Die Toten Hosen Co-Head vor Kiss am Donnerstag?

25. Mai 2010 1
www.titus.de

Viele wünschen es sich, für manchen ist es schon klar: Was wäre das Rock am Ring Jubiläum ohne die Band die den Ring als zweites zu Hause nach Düsseldorf tituliert? In Fan-Foren wird viel darüber diskutiert, ob nicht Campino und Co, Headliner am Donnerstag vor Kiss sind und somit das ganze Spektakel eröffnen. Bisher gab es seitens der Hosen oder Rock am Ring noch keine Äußerung dazu. Nun fand ich im Internet auf der Seite des Gastronomieparks „Eifeldorf“  jedoch folgenden Text:

Fr 04.06. MAXIMUM ROCK im Eifel Stadl
KISS, Rage Against the Machine oder
die Toten Hosen – das sind nur einige der erstklassigen Bands, die anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Rock am Ring in die Grüne Hölle pilgern. Mit Ihnen über 85.000 Fans. In diesem Jahr steigt im Eifel Stadl exklusiv die After Show Party zu Rock am Ring „MAXIMUM ROCK“ presented by Rolling Stone, Musikexpress & Metal Hammer. Prominente DJs sorgen mit Musik aus Indie, Rock, Pop und Metal für grandiose Partystimmung. Highlight für Rock am Ring Fans: Autogrammstunden mit ihren Lieblingsbands.
Beginn der After Show Party „MAXIMUM ROCK“ im Eifel Stadl ab 21.00 Uhr.

Bestätigt ist dadurch natürlich noch gar nichts. Jedoch kann weiter munter diskutiert werden. Kommen die Hosen dieses Jahr wirklich zum Ring?
Hier gehts zur Quelle.



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

One Comment »

  1. Dieter 25. Mai 2010 um 21:28 - Reply

    Laut MLK treten die Hosen allerdings definitiv NICHT am ring auf dieses jahr und der CO-head platz vor kiss ist seit Heute mit H-blockx besetzt.
    Schade drum…

Kommentar schreiben »

 

www.titus.de