Black Sabbath waren als Headliner fürs Coachella Festival geplant

11. Januar 2012 0
Black Sabbath waren als Headliner fürs Coachella Festival geplant
www.titus.de

Coachella FestivalGestern wurde ein Line-Up Plakat des kalifornischen Coachella Festival veröffentlicht. Neben der Reunio von Refused bietet das Festival im diesen Jahr u. a. Auftritte von The Black Keys, Radiohead, Dr. Dre & Snoop Dogg, Arctic Monkeys, Madness, David Guetta, Noel Gallagher, Justice und The Hives.

Wie nun billboard.com wissen will, sollte das diesjährige Festival eigentlich um einen Act reicher sein. Demnach sollten Black Sabbath, die in diesem Jahr ihr Comeback feiern, einen Headliner-Slot besetzten.

Die Band hat zwar im Vorfeld ihre Zusage gegeben, mussten diese jedoch kurz vor der Veröffentlichung des Plakates wegen Tony Iommis Krebserkrankung (wir berichteten) zurückziehen. Das Coachella 2012 findet vom 13.-22.April statt.

Für Iommi wird die kurze Zeit zur Behandlung, Genesung und letztendlich auch zur Probe für einen solchen nicht ausreichen.

Wir wünschen an dieser Stelle eine gute Besserung!

Kommentar schreiben »

 

titus.de