Review: The Sounds – 02.02.2012 Köln Live Music Hall

6. Februar 2012 5
Review: The Sounds – 02.02.2012 Köln Live Music Hall
Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS

YouTube Preview Image

Nach dem Interview mit Jesper Anderberg (hier gehts zum Interview) besuchten wir am Abend das The Sounds Konzert in der Kölner Live Music Hall. Als erster Supportact legte Kids At The Bar auf. The Sounds - TimetableUngewöhnlich, ein DJ als Vorband. Die Konzertbesucher hörten viel Elektro. Dies sollte sich beim The Limousines, der zweiten Vorband auch nicht ändern. In der Umbaupause legte  Kids At The Bar dann noch ein zweites Mal auf und verkürzte so die Zeit bis The Sounds endlich um 21:15 Uhr die Bühne betraten.

Die Live Music Hall war leider nicht ausverkauft, dennoch war die Stimmung gut. Neben einigen neuen Stücken vom aktuellen und sehr experimentellen Album „Something To Die For“ spielte die Band um Frontfrau Maja Ivarsson auch viele ältere Songs. Tracks wie „Painted By Numbers“, „Dorchester Hotel“ und „No One Sleeps When I’m Awake“ durften natürlich nicht fehlen. Beim letzten Song „Hope You’re Happy Now“  holte Maja sogar einige Fans auf die Bühne und genoss das Bad in der Menge. Ein toller Konzertabend, auch wenn es für unseren Geschmack etwas zu viel elektronische Musik am Anfang gab.

 

Setlist

The Sounds - 02.02.2012 Köln Live Music Hall Setlist

The Sounds – 02.02.2012 Köln Live Music Hall Setlist

 

Videos

Song With A Mission live @ Live Music Hall Köln
YouTube Preview Image

Painted By Numbers live @ Live Music Hall Köln
YouTube Preview Image

No One Sleeps When I’m Awake live @ Live Music Hall Köln
YouTube Preview Image

 

Fotos

The Limousines

 

The Sounds



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

5 Comments »

  1. Francesco Marcon 6. Februar 2012 um 12:59 - Reply

    Hallo, hast du keine Foto’s gemacht wo alle auf der Stage sind?

  2. Francesco Marcon 6. Februar 2012 um 13:28 - Reply

    im speziellen wo ich Maja im Arm habe ;-)))

  3. Rock am Ring - Blog 6. Februar 2012 um 13:30 - Reply

    Sorry, leider nein

  4. Anoym 7. Februar 2012 um 19:40 - Reply

    Hat jemand ein Video vom Ende, als die Fans mit auf der Bühne waren?

Kommentar schreiben »

 

www.titus.de