Review: Kraftklub – 21.04.2012 Köln Live Music Hall

23. April 2012 2
Review: Kraftklub – 21.04.2012 Köln Live Music Hall
www.titus.de

YouTube Preview Image
Die Karl-Marx-Städter von Kraftklub gaben auf ihrer ausverkauften „Mit K“-Tour am 21.04. ihr erstes von zwei Konzerten in Köln.  Schon frühzeitig warteten die ersten Fans vor der LiveMusikHall auf Einlass. Nachdem wir die Band zum Interview getroffen hatten, stellten wir uns auch brav in die Schlange. Frühzeitig öffneten sich die Tore und der Ansturm der Fans auf die Plätze in den ersten Reihen hatte begonnen. Einige der Fans waren wirklich ganz im Stil des Hauptacts des Abends gekleidet. Männer und Frauen in College-Jacken und roten Hosenträgern liefen uns zuhauf über den Weg. The World Domination eröffnete den Abend – gute Musik, wenn auch etwas verrückt.

Der Sänger kam in einem roten Umhang auf die Bühne, den er dann jedoch sehr schnell ablegte. Zum Erschrecken der meisten Konzertbesucher war er darunter nur sehr spärlich bekleidet. Er trug einen halben Anzug sowie eine halbe Hose. Da seine rote Unterwäsche mindestens eine Nummer zu groß ausfiel, waren einige Körperteile freigelegt, die lieber im verborgenem geblieben wären. Trotzdem ein klasse Support-Act.  Kraftklub sang verkleidet und geschminkt sogar ein Song zusammen mit The World Domination, bevor sie nach einer kurzen Umbaupause selbst die Bühne stürmten.

Die Setlist  konnte sich wirklich sehen lassen. Los ging’s mit „Ritalin-Medikinet“. Es ging Schlag auf Schlag. Viel Zeit zum Luft schnappen gab es nicht. Es wurden alle Songs des Nummer-Eins-Albums „Mit K“ gespielt sowie Tracks der EP „Adonis Maximus“ und die B-Seite „Juppe“. Die Menge drehte vollkommen durch. Die Luft war stickig, der Club klein. Eine ideale Atmosphäre für ein geniales Konzert. Lieder wie „Ich will nicht nach Berlin“, „Randale“ oder „Song für Liam“ durften natürlich nicht fehlen, wurden aber eher als Zugaben gespielt.  Als weiteres Highlight spielten die Chemnitzer zusammen mit The World Domination eine Cover-Version des Ramones-Klassikers „Blitzkrieg Pop“.  Kraftklub gaben 90 Minuten Vollgas! Ein gelungener Abend, eine sehr sympathische Band. Im Herbst setzt Kraftklub ihre Tour fort. Einige Termine sollen wohl noch dazu kommen, wie uns Felix erklärte. Wir hoffen auf weitere Shows in NRW!

Unser Interview mit Kraftklub gibts hier

Tickets für den zweiten Teil der Tour gibt es ab sofort bei eventim sowie in unserem Ticket-Shop

Tickets & Termine

 

 

Fotos

2 Comments »

  1. Rico Ma 23. April 2012 um 15:32 - Reply

    jedes Mal wenn ich ’ne Meldung von euch sehe, denke ich die Running Order ist da. Hört mal auf 😀

  2. Soiia Hatschi 23. April 2012 um 15:38 - Reply

    Geile Bilder! 🙂

Kommentar schreiben »

 

Sting Tickets bei www.eventim.de