Hurricane: Festivalbändchen mit RFID-CHIP wird mit der Post geschickt

24. Mai 2012 0
Hurricane: Festivalbändchen mit RFID-CHIP wird mit der Post geschickt
www.titus.de

Mal was völlig neues waagen die Veranstalter des Hurricane Festivals. Als erstes Festival in Deutschland bietet das Hurricane in diesem jahr erstmals Festivalbändchen mit RFID-Chips an.  Da das Armband mit der Post verschickt wird ist Schluß mit dem langen anstehen an der Bändchenausgabe vor Ort!

Auch die Wartezeiten beim Einlass sollen sie so minimeren, da das Armband nur noch gescannt werden muss. Außerdem kann man mit der neuen Einlasskontrolle auch bargeldlos auf dem Gelände bezahlen. Verlorene Bändchen können sogar (wenn ein entsprechendes Profil angelegt wurde) neu ausgestellt werden.

Wer den neuen Service nutzen möchte, muss sein Ticket auf der offiziellen Festivalhomepage registrieren und bekommt so sein Bändchen nach Hause geliefert.

Offizielle Meldung

Neu auf dem Hurricane: Festivalbändchen mit RFID-Chip

Die neuen Festivalbändchen mit RFID-Chip – alle Infos!

Schlange stehen am Bändchenzelt? Diese Zeiten sind endgültig vorbei! Wir schicken Dir Dein Bändchen nach Hause!

Als erste Veranstaltung in Deutschland führen wir neuartige Festivalbändchen mit RFID-Chips ein für die Besucher ein. Das Bändchen ist absolut fälschungssicher und kann somit vor dem Festival an die Besucher verschickt werden.

Das eccos-Bändchen wird beim Einlass nur kurz gescannt und verkürzt somit die Wartezeit deutlich. Außerdem kann mit den Bändchen auf dem Hurricane Festival an allen Getränkeständen, dem Uncle Emma Supermarkt und in der Disco bargeldlos bezahlt werden.

Die Vorteile des eccos-Bändchens:

  • verkürzte Wartezeit am Bändchenzelt
  • weniger Bargeld nötig
  • sicherer bezahlen
  • Ersatz bei Verlust oder Diebstahl (wenn Profil angelegt)


Registriert Euer Ticket und lasst Euch das Bändchen ganz bequem nach Hause liefern! Dadurch könnt Ihr die Vorteile des eccos-Bändchens sofort nutzen.

Wer sich sein Bändchen nicht zustellen lässt, bekommt es wie gewohnt auf dem Hurricane-Gelände bei Vorlage eines gültigen Tickets angelegt. Natürlich ist es auch nach wie vor möglich, an allen Ständen mit Bargeld zu zahlen.

„Das eccos-System ist ein großer Schritt bezüglich noch mehr Komfort, Schnelligkeit und Sicherheit für unsere Besucher und wir freuen uns, dass wir unseren Gästen als erster Veranstalter in Deutschland diese neue Technik bieten können.“ Folkert Koopmans, Geschäftsführer von FKP Scorpio Konzertproduktionen, dem Veranstalter des Hurricane Festivals.

Quelle: hurricane.de

Kommentar schreiben »

 

Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS