Rock am Ring ein weiteres Jahr in Nürburg? Flugplatz in Mainz als Alternative!

21. Juni 2012 10
Rock am Ring ein weiteres Jahr in Nürburg? Flugplatz in Mainz als Alternative!
www.titus.de

Wie wir berichteten fehlt Marek Lieberberg die Planungssicherheit für Rock am Ring 2013 am Nürburgring. Da das Festival im nächsten Jahr nicht pausieren soll, wurde öffentlich über einen neuen Standort für das größte deutsche Festival gesprochen.

Wie Veranstalter Lieberberg nun dem Wiesbadener Kurier im Interview erklärte, rechne er fest mit einem weiteren Jahr am Nürburgring. Wenn jedoch bis Ende Juli keine offizielle und endgültige Zusage für den Standort Nürburgring vorhanden ist, wird es wohl definitiv einen Umzug geben.

Erstmals spricht er auch über die Alternativen. Lieberbergs favorisierter Standort ist der Flugplatz Mainz-Finthen. Jedoch sei auch ein Umzug an den Hockenheimring denkbar.

Quelle: wiesbadener-kurier.de

10 Comments »

  1. Antonia Müller 21. Juni 2012 um 10:17 - Reply

    Es wurde doch schon bestätigt dass es weiterhin dort idt

  2. Andi Wap 21. Juni 2012 um 10:17 - Reply

    … rock am ring ohne ring- einfach nicht das wahre

  3. Stephanie Ogiela 21. Juni 2012 um 10:22 - Reply

    Dann ohne mich!

  4. Mako DerPabst 21. Juni 2012 um 10:25 - Reply

    Das wär ja dann Rock am Flugplatz – gaaaaaaay

  5. Elke Erkens 21. Juni 2012 um 10:28 - Reply

    Viel zu weit und ganz anderes Einzugsgebiet – das wäre echt das Aus für viele Besucher. Außerdem heißt das Rock am Ring und nicht am Flughafen 🙂

  6. Thorsten Wienecke 21. Juni 2012 um 10:29 - Reply

    …wäre doch ätzend wenn die Umziehen würden , in knapp 3 Jahren ist 30 jähriges Jubiläum und das soll nicht an der Geburtsstätte statt finden????? Geht mal gar nicht … aber gerade was gelesen was mein und ich denke mal auch andere „RaR“ Herzen höher schlagen lässt!!!

  7. Diana Grün 21. Juni 2012 um 10:38 - Reply

    Rock am Ring gehört an den Nürburgring. Sonst würde es Rock in Mainz heißen 🙁 Also wenn unsere Politiker ein wenig Grips haben, erteilen sie die Zusage SOFORT. Wir können doch froh sein,daß so ein Event in der Eifel stattfinden darf. Macht unsere Region nicht noch mehr kaputt indem ihr saublöde Entscheidungen trefft. Davon gab es in der Vergangenheit doch genug.

  8. Jennifer Klein 21. Juni 2012 um 11:45 - Reply

    Never!!! Rock am Ring muss am Ring bleiben!!

  9. Diana Grün 21. Juni 2012 um 13:46 - Reply

    Wann wurde bestätigt daß es weiterhin am Ring ist?Kann nix finden.

  10. Rock am Ring - Blog 21. Juni 2012 um 14:47 - Reply

    Es ist noch nichts fix! Sonst wurde Lieberberg sicherlich nicht von einer Deadline sprechen

Kommentar schreiben »

 

www.titus.de