Rock am Ring: Keine Hilfe von der EU – Nürburgring GmbH geht pleite

17. Juli 2012 17
Rock am Ring: Keine Hilfe von der EU – Nürburgring GmbH geht pleite
Elton John Tickets bei www.eventim.de

Wie die Rhein-Zeitung heute berichtet, wird die EU-Kommission der nahezu landeseigenen Nürburgring GmbH keine Rettungsbeihilfe erlauben. Der ausgehandelte Rettungsplan greift leider nicht. Damit soll eine Insolvenz der Betriebsgesellschaft unabwendbar sein!

Laut der Zeitung muss der Nürburgring nun in teilen oder ganz verkauft werden. Bereits kurz nach der diesjährigen Ausgabe von Rock am Ring hat der Veranstalter Marek Lieberberg öffentlich über den Standort von Rock am Ring diskutiert. Später stellte er ein Ultimatum und forderte Planungssicherheit bis Ende Juli.

Für einen Verbleib am Nürburgring sieht es nach den jüngsten Informationen mehr als düster aus. Mit dem Flugplatz Mainz-Finthen und dem Hockenheimring, hat die Marek Lieberberg Konzertagentur wohl schon zwei mögliche Veranstaltungsorte für Rock am Ring 2013 gefunden. Wie Lieberberg berichtet, sollte ein Standortwechsel, wenn er denn kommt, endgültig sein. Eine Rückkehr an den Nürburgring wäre dann nicht denkbar.

Ministerpräsident Kurt Beck fand erst letztens bei Radio Antenne Koblenz klare Worte: “Rock am Ring wird es auch in Zukunft geben. Wir wollen, dass das so ist”. Das es das Festival weiter geben wird, ist sicher. MLK wird sein bestes Zugpferd sicher nicht sterben lassen.  Doch wo es stattfinden soll, steht bisher noch in den Sternen.

Quelle: rhein-zeitung.de

 

Edit:

In einem weiteren Artikel der soeben von der Rhein Zeitung veröffentlicht wurde, erklärte Lieberberg nochmals das er bis Ende Juli abwartet würde, wie sich die Lage entwickelt. Er bekräftigt weiter, dass es auch im nächsten Jahr Rock am Ring noch geben wird, ob am Nürburgring oder an einer anderen Stelle.

Auszug des Artikels

„Es wird Rock am Ring 2013 geben – ob am Nürburgring oder an anderer Stelle“, sagte der Veranstalter am Dienstag, als ihn unsere Zeitung mit den neuen Informationen konfrontierte. Er sei mit dem Land übereingekommen, bis Ende Juli abzuwarten, wie sich die Lage entwickelt. „An diese Vereinbarung halte ich mich.“ Das Land müsse sich jetzt erst einmal auf die neue Entscheidung aus Brüssel einstellen, die  nach Informationen unserer Zeitung bereits gefallen ist. Das Land hat am Dienstag erklärt, noch keine neuen Erkenntnisse zu haben.

Quelle: rhein-zeitung.de



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

17 Comments »

  1. Christian Stoebe 17. Juli 2012 um 09:10 - Reply

    Das heißt RaR zieht zu 100% um?:/

  2. Köter Kappo 17. Juli 2012 um 09:24 - Reply

    *heul*

  3. Melanie Mel 17. Juli 2012 um 09:29 - Reply

    Nein!!!!

  4. Oli Holz 17. Juli 2012 um 09:33 - Reply

    Komm ich nicht drauf klar !! 🙁 Rock am Ring gehört dahin!! Man kann der Mutter nicht einfach das Baby wegnehmen !!

  5. Markus Hempel 17. Juli 2012 um 09:40 - Reply

    FUUUUUUUUUUUUUUUUCK

  6. Danii Mit Doppel I 17. Juli 2012 um 09:41 - Reply

    Krass 🙁

  7. Andreas Möller 17. Juli 2012 um 09:41 - Reply

    Das ist schade 🙁

  8. Püddel Ontherocks 17. Juli 2012 um 09:42 - Reply

    🙁 what a fuck

  9. Dora Darazs 17. Juli 2012 um 09:46 - Reply

    Ops. 🙁

  10. Mike Mark Bennison 17. Juli 2012 um 10:15 - Reply

    Oh sh*t

  11. Alex Köllner 17. Juli 2012 um 10:24 - Reply

    nur weil der Ring pleite ist, heißt das nicht, dass RaR nicht am Ring stattfinden kann.

  12. Marcel Bääh 17. Juli 2012 um 10:32 - Reply

    Falls irgendwer nen insolventen Laden kauft…

  13. Alex Oertel 17. Juli 2012 um 11:05 - Reply

    WTF !!!!

  14. Jan Peters 17. Juli 2012 um 11:05 - Reply

    Es hieß ja schon vor kurzem, dass der Ring pleite geht. Aus dem Grund hat sich Lieberberg ja schon nach alternativen umgeschaut.

  15. Anja Minning 17. Juli 2012 um 12:55 - Reply

    Son bischen weiter in Norden fänd uch ganz cool…. 😉 nee spass beiseite…ich fand immer gerade die Location hat das ausgemacht…..Kauft von euch wer den Ringy?

  16. Rock am Ring - Blog 17. Juli 2012 um 14:06 - Reply

    Die Rhein Zeitung hat einen weiteren Artikel veröffentlicht. Wir haben unseren Beitrag editiert
    http://www.rockamring-blog.de/2012/07/17/rock-am-ring-keine-hilfe-von-der-eu-nurburgring-gmbh-geht-pleite/

  17. Ahsen 1. April 2014 um 17:05 - Reply

    that the most songs in this production have new sound and new music visoern but as I listened some of those songs took from Hang Meas.Ex sne chob srob pel srolanh by Chhorn Sovannreach in HM-> neak na kor deung tha yoeung chea sangsa neung knea by Ly Ivathina, vithey kmean chet by Aok Sokun Kanha -> thngai mun chea oun thngai nis kor chea oun by Meas Sok Sophea .etc. Maybe those music are new in Town but in Hang Meas are old. 1

Kommentar schreiben »

 

hard & heavy Tickets bei www.eventim.de