Unwetterwarnung: Kann das Deichbrand Festival durchgeführt werden?

20. Juli 2012 8
Unwetterwarnung: Kann das Deichbrand Festival durchgeführt werden?
titus.de

Das Deichbrand Festival ist seit Wochen ausverkauft. Doch ob das Musikfest geregelt ablaufen kann ist momentan mehr als fraglich. Schon vor Tagen meldete der Wetterdienst ein Unwetter, welches am Wochenende über Cuxhaven vorbeiziehen soll. Schon in den letzten Tagen war das Wetter über das Festivalgelände rmehr als mies. Regenschauern und starke Windböen bestimmte die Region. Über Facebook rieten die Veranstalter von einer frühen Anreise ab. Für den heutige ersten Festivaltag wurden sogar Unwetterwarnungen in der Stufe Orange vom Wetterdienst veröffentlicht. Es wurden Sturmböen mit eine Geschwindigkeit bis zu 55 km/h (7 bft) gemeldet.

Wie nun bekannt wurde, wurde gestern bei einer Windböe das Dach der „Fire Stage“ beschädigt. Die Kollegen von haben dies als Foto festgehalten und veröffentlicht.

Unwetter beim Deichbrand 2012

Foto: row-people.de

 

Hier wurden schon die ersten Auftritte abgesagt.

Bei diesen Meldungen stellt man sich zu Recht die Frage, wann das Festival abgebrochen wird. Dies liegt wohl im Ermessen des Veranstalters, denn eine klarer Richtlinie gibt es nicht.

Meldungen von Verletzten und Tot nach Unwettern bei einem Festivals gab es in der letzten Zeit leider häufig. Erst vor einer Woche starb eine Helferin bei einem Unwetter auf dem Festivalgelände des Open Air Frauenfeld in der Schweiz (wir berichteten). Auch bei den Veranstaltungen Fusion Festival, Rock am Härtsfeldsee und With Full Force – Metalfest wurden in diesem Jahr besucher durch Unwetter verletzt (wir berichteten). Weiter bleiben die Erinnerungen an das Unglück im letzten Jahr beim Pukkelpop in Belgien nahe der deutschen-belgischen Grenze. Hier stürzten einige Bühnen durch ein Unwetter ein – es wurden 40 Menschen verletzt, 5 Personen verloren ihr Leben (wir berichteten).

Das Deichbrand hat für diese Festivalausgabe über 20.000 Euro in Sicherheitsmaßnahmen investiert. Trotzdem gibt es derzeit noch keine offizielle Meldung zu den Unwetterwarnungen fürs Wochenende.

Für alle die auf dem Weg nach Cuxhaven sind: Seit bitte vorsichtig!

Edit:
Der Festivalguid hat via Facebook gerade folgende Stellungnahme gepostet:

Schlechte Nachrichten vom DEICHBRAND Rockfestival am Meer: Regen, Dauerregen und Starkregen! Wind, Starkwind und Sturmböen! Das braune Wattenmeer aus Schlamm und Schlick ist auf dem Festivalgelände und ein noch wesentlich größeres Problem: Bei einer orkanartigen Sturmböe ist das Dach der FIRE STAGE gerissen. Der Backstage-Bereich sowie der Zugang vom Parkplatz zum Haupteingang Süd mussten zunächst gesperrt werden. Die Ton- und Licht-Technik konnte von der Technik-Crew wohl weitestgehend gerettet werden. Der Wind hat über Nacht konstant abgenommen, so dass die Reparaturen an der Bühne vorgenommen werden können. Optimisten der Technik-Crew rechnen damit, dass das Open-Air-Programm ab 17:00h starten kann. Es werden also sicherlich die ersten Konzerte ausfallen müssen. Die Veranstalter tun wirklich alles für die Besucher und wenn die Vorhersage für das kommende Wochenende nicht so gut wäre, hätten sie bereits abgebrochen. Das Programm im Festzelt ist mittlerweile aber gezündet: THE JINXS, BETONTOD, DORO, SALTATIO MORTIS. Der RED BULL Tourbus kann bei dem Wetter nicht bespielt werden. DIE ORSONS müssen leider wieder abreisen und WHEN SKY FALLS DOWN mussten gecancelt werden. Dafür können GROSSSTADTGEFLUESTER noch zu späterer Stunde im Zelt spielen!

Quelle: facebook.com



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

8 Comments »

  1. Miguel Estevez Fernandez 20. Juli 2012 um 11:10 - Reply

    wir sind helfer dort und es wird durchgeführt!

    • Marcos 16. Mai 2014 um 17:22 - Reply

      Muito bom Beto. Sem vocea jamais teaimros estes momentos registrados. Espero que a ABES tenha como armazenar este acervo para no futuro relembramos o nosso passado. As coisas boas que estamos fazendo Uma abrae7o, Vitorio.

  2. Frederic Lindbüchl 20. Juli 2012 um 11:13 - Reply

    hört sich böse an hoffen wir mal das es nich so schlimm wir 🙂

  3. Pi Za 20. Juli 2012 um 11:13 - Reply

    Das MUSS einfach gut gehen!! Das Line-Up ist unverschämt geil !

  4. Miguel Estevez Fernandez 20. Juli 2012 um 11:15 - Reply

    programm wird sich aber um stunden verschieben

  5. Laura Disse 20. Juli 2012 um 12:37 - Reply

    Oh man … Leider habe ich keine Karten bei dem geilen line up aber bei dem Wetter echt Mies

  6. SpankyeatsmyCookies Alex 20. Juli 2012 um 13:16 - Reply

    Wollen wir mal hoffen, das es nicht Full Force ähnlich wird Viel Spaß an alle die da sind

  7. Mareike Bongers 20. Juli 2012 um 13:55 - Reply

    Schwimmwesten an und ab ins Meer!

    ps: ich hab nur die überschrift gelesen.

Kommentar schreiben »

 

hard & heavy Tickets bei www.eventim.de