Ravi Shankar ist tot

12. Dezember 2012 0
Ravi Shankar ist tot
www.titus.de

Ravi Shankar ist verstorben. Wir der indische Nachrichtensende NDTV berichtet, starb der indische Sitar-Musiker  in einem Krankenhaus in San Diego mehrere Tage nach einer Operation. Shankar wurde 92  Jahre alt.

Der Musiker beeinflusste unz├Ąhlige westliche Musiker wie die Rolling Stones, John Coltrane und die Byrds. Weiter unterrichtete er die Beatles im Spiel der Sitar, die nicht zuletzt dadurch Einzug in die Popmusik erhielt. In der Zeit der Hippie-Bewegung trat Shankar u. a. 1969 auf dem Woodstock-Festival und 1971 auf dem „Concert for Bangladesh“ als gro├čes Idol auf.

Shankar,┬á ist Vater der Sitarspielerin Anoushka Shankar und des Popstars Norah Jones. 1986 erhilt er eine Nominierung f├╝r das Oberhaus des indischen Parlaments, dem er bis 1992 angeh├Ârte.

 

Kommentar schreiben »

 

Herbert Gr├Ânemeyer Tickets bei www.eventim.de