Marek Lieberberg: Rock am Ring bleibt am Nürburgring. Rock n Heim ist keine Konkurrenz!

1. März 2013 0
Marek Lieberberg: Rock am Ring bleibt am Nürburgring. Rock n Heim ist keine Konkurrenz!
RockamRing-Blog.de Merch-Shop

Viele Fragen kreisen Momentan um Deutschlands beliebtestes Open Air Festival. Bleibt Rock am Ring am Nürburgring? Ersetzt Rock´n´Heim in den nächsten Jahren das Festival in der Eifel. Die Antwort ist: Nein! Die Marek Lieberberg Konzertagentur hat soeben eine Stellungname zu dem Thema veröffentlicht.

Auf rock-am-ring.com erklärt Marek Lieberberg, das Rock am Ring auch zukünftig in Nürburgring stattfinden will. Weiter sehe er keine Konkurrenz zu Rock´n´Heim. Das neue Festival am Hockenheimring sieht er als großes Finale der Festivalsaison. Mit Rock’n’Heim habe die Konzertagentur einen lang gehegten Plan an einem herausragenden Standort in diesem Jahr erstmals verwirklichen können.

Offizielle Meldung

Rock am Ring bleibt am Nürburgring

Bekenntnis zum traditionellen Standort
Keine Konkurrenz mit Rock’n’Heim
Festival-Highlights zum Start und Finale der Open Air-Saison

Der erneute vorzeitige Ausverkauf von mehr als 85.000 Eintrittskarten demonstriert die solitäre Stellung von Rock am Ring. Deutschlands populärstes Open Air Festival, das mittlerweile zum 28sten Mal am legendären Nürburgring stattfindet, wird auch künftig seinen traditionellen Standort in der Eifel behalten. Darin sind sich Produzent Marek Lieberberg, die Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH als Betreiber und alle anderen Beteiligten einig.

Marek Lieberberg trat gleichzeitig vehement Spekulationen entgegen, dass sein neues, mit außerordentlicher Resonanz aufgenommenes Rock’n’Heim-Festival in Hockenheim eine Signalwirkung für Rock am Ring haben könne. „Warum sollten wir einen der erfolgreichsten und einzigartigsten Festival-Schauplätze mit Kult-Charakter in der Welt aufgeben? Wir haben lange genug für dessen Erhalt gekämpft“, erklärte der Veranstalter in einer Stellungnahme. Mit Rock am Ring am Nürburgring, Rock im Park in Nürnberg, Rock im Pott auf Schalke und Rock’n’Heim am Hockenheimring gebe es endlich überragende Festivalangebote zum Start und zum Finale der Open Air-Saison. „Mit Rock’n’Heim haben wir jetzt einen lang gehegten Plan eines Festivals an einem herausragenden Standort verwirklichen können.“

Rock am Ring und Rock’n’Heim stehen in keiner Konkurrenz zueinander, sondern ergänzen sich nach Auffassung von Marek Lieberberg perfekt. Endlich werde den Fans ein Saisonabschluss nach Maß geboten.



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

Kommentar schreiben »

 

Snow Patrol Tickets bei www.eventim.de