In This Moment im Juni mit exklusiver Show in Berlin

30. April 2013 1
In This Moment im Juni mit exklusiver Show in Berlin
Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

YouTube Preview Image
Manchmal kann ein herber Rückschlag die Quelle zu ungeahnter Kreativität bedeuten. In This Moment können ein Lied davon singen, denn nach Beendigung ihrer Tournee zum dritten Album A Star-Crossed Wasteland verließ die Hälfte der Mitglieder die Band. Plötzlich fanden sich Sängerin Maria Brink und Gitarrist Chris Howorth alleine wieder. Als Duo schrieben sie das neue, vierte Album Blood und nahmen es mit Gastmusikern in Los Angeles auf. Blood markiert den radikalsten Stilwechsel für die stets sehr progressive Metalcore-Band und geriet mit Platz 15 in den US-Billboard Charts auch zu ihrem erfolgreichsten. Mit runderneuerter Besetzung kommen In This Moment im Frühsommer nach Deutschland. Neben ihren Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park gastieren sie am 26. Juni für ein exklusives Clubkonzert im Berliner Lido.

Die Szene des US-amerikanischen Metalcore ist dicht besetzt. Unzählige Bands ringen diesem Genre immer neue Facetten ab. In This Moment können allerdings mit einem ganz besonderen Plus punkten: Ihre Frontfrau Maria Brink verleiht ihren mächtigen Riffs und brachialen Grooves eine aufregende feminine, geradezu sinnliche Note, die man innerhalb dieser männerdominierten Spielart sonst kaum findet. Entsprechend interessiert zeigten sich die Fans schon kurz nach Bandgründung im Jahr 2005, die aus einer spontanen Jamsession zwischen Brink und Gitarrist Howorth resultierte. Mit dem zweiten Gitarristen Blake Bunzel und Drummer Jeff Fab fanden sie schnell geeignete Mitstreiter. Lediglich die Position am Bass blieb inkonstant – zwischen 2005 und 2009 begrüßten sie vier verschiedene Bassisten.

Noch vor Veröffentlichung ihres Debütalbums Beautiful Tragedy gingen In This Moment auf große US-Tournee. Als das Album 2007 erschien, hatte sich die Nachricht ihrer Qualitäten bereits landesweit herumgesprochen. Zahlreiche Tourneen sowie Auftritte auf den wichtigsten Rock-Festivals mehrten die ersten Erfolge. Mit Veröffentlichung ihres zweiten Albums „The Dream“ schafften die Kalifornier 2008 erstmals den Einstieg in die Top 75 der Billboard Charts. Der Nachfolger A Star-Crossed Wasteland überflügelte den Vorgänger und erreichte Platz 40 der US-Charts.

Die sich anschließende Tournee, bei der In This Moment unter anderem mit Sevendust, Disturbed, Korn oder Sleeping With Sirens unterwegs waren, stieß international auf große Begeisterung. Ihre Shows waren nahezu ausverkauft und die Band schien auf dem Sprung in die Oberliga. Umso ernüchterter waren Brink und Howorth, als der Rest der Gruppe zum Ende der Tour seinen Ausstieg verkündete.

Die beiden verbliebenen Mitglieder besannen sich auf ihre Stärken und schrieben das neue Album allein, unterstützt durch Langzeitbegleiter und Stammproduzent Kevin Churko. „Mit Blood wollten wir bisher verborgene Elemente ans Tageslicht bringen: Die verführerische, dunkle und sündige Seite von uns, die bislang niemand zu Gesicht bekommen hat“, erklärt Brink. „Wir wollten eine Zäsur setzen und ich kann von mir behaupten, dass ich nie mutiger gewesen bin als jetzt. Dabei habe ich nicht bewusst versucht, meine Grenzen auszuloten. Die Entwicklung wurde nicht herbeigeführt, sie ergab sich ganz natürlich.“ Mit den neu ausgewählten Mitstreitern Randy Weitzel (Gitarre), Travis Johnson (Bass) und Tom Hane (Drums) brechen In This Moment nun zu einer völlig neuen Spielzeit auf, die besser, intensiver und dynamischer sein wird als alles Vorangegangene.

Tickets für die Show in Berlin gibt es ab sofort bei eventim und in unserem Ticket-Shop.

Tickets & Termine

 

One Comment »

  1. Daniel Telgen 30. April 2013 um 18:39 - Reply

    dachte exklusive show ich habe grade ne Bandsintown ansage das sie auch inner Matrix spielen Bochum !

Kommentar schreiben »

 

Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de