24h-Rennen am Pfingstwochenende am Nürburgring. Sicher dir jetzt dein Ticket!

8. Mai 2013 0
24h-Rennen am Pfingstwochenende am Nürburgring. Sicher dir jetzt dein Ticket!
Bruce Springsteen Tickets bei www.eventim.de

YouTube Preview Image
Am Pfingstwochenende wird der Nürburgring zum Mekka der Motorsportler: Das ADAC Zurich 24h-Rennen (17. – 20. Mai) betritt bei seiner 41. Auflage Neuland und wird von Pfingstsonntag auf – montag ausgetragen. Und was für die Fans die größte und beste Vollgas-Barbeque-Party ist, das ist für die Fahrer und Teams die größte und spektakulärste Herausforderung der Saison. Sie suchen in dem Rennen zwei Mal rund um die Uhr auf der längsten und härtesten Rennstrecke der Welt den König der Nürburgring-Nordschleife. Der ultimativen Herausforderung werden sich auch diesmal rund 180 Teams stellen, die mit den besten internationalen Langstreckenpiloten besetzt sind. Audi, BMW, Porsche, AMG – Mercedes: Alle deutschen Premiumhersteller sind mit hochkarätigen, werksnahen Kundenteams vertreten und treffen auf exzellente Einsätze internationaler Marken.

Abgesehen vom neuen Datum bietet das ADAC Zurich 24h – Rennen im Jahr 2013 wieder alles, was den Ruf als „Rennen des Jahres“ begründet hat. Dazu gehört das fanfreundliche Format, aber auch die Attraktivität für die Aktiven. Durch die enge Kooperation mit den Organisatoren der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring sind die drei VLN-Läufe vor dem 24h-Rennen der Tummelplatz für alle 24h-Teilnehmer. Denn da das technische Reglement übereinstimmt, sind hier bereits viele der Teams dabei, die auch beim Langstreckenklassiker tonangebend sein werden. Auch, wenn der erste VLN-Lauf witterungsbedingt abgesagt werden musste, zeigen doch die 160 Nennungen für den Saisonauftakt, wie hochkarätig das Feld ist: In den Top – Klassen, in denen der Sieg ausgefahren wird, werden sich weit über 50 Mannschaften duellieren . Dazu gehören etwa die Audi R8 LMS ultra der Vorjahressieger von Phoenix Racing. Sie treffen auf eine starke BMW-Equipe, die unter anderem aus den Nordschleifen-Routiniers des Schubert-Teams besteht, die zum ersten VLN-Lauf vier Werkspiloten aus München einsetzen. Porsche-Speerspitze ist erneut fast ein halbes Dutzend 911er von Manthey Racing, denen allerdings im eigenen Lager heftige Konkurrenz droht: Haribo Racing, Timbulli, Kremer: Die Liste der Teams mit großer Nordschleifen-Expertise ist auch im Lager der Zuffenhausener Modelle lang. Auch Mercedes-Benz ist bestens repräsen tiert: Hier ruht die Aufmerksamkeit vor allem auf gleich drei SLS AMG im GT3-Trim, die von ROWE Racing eingesetzt werden. Hinzu gesellen sich spektakuläre weitere Fahrzeuge in der Top-Klasse: Etwa der Werks-Aston Martin Vantage GT3, der unter anderem vom fünffachen 24h-Sieger Pedro Lamy pilotiert wird. Oder der bei den Fans beliebte Ford GT von Jürgen Alzen: Für Abwechslung und hochkarätige sportliche Action ist reichlich gesorgt in der Langstreckensaison 2013 auf der Nürburgring-Nordschleife!

Höhepunkte: Nachttraining am Freitag und Top-40-Qualifying am Samstag Auch die Rahmendaten des ADAC Zurich 24h-Rennens bleiben unverändert und sorgen für ein spannendes Event. Durch den neuen Termin am Pfingstwochenende verschiebt sich lediglich der gesamte Aufbau um einen Wochentag. So beginnt die Veranstaltung in diesem Jahr freitags. Höhepunkt ist das beliebte Nachttraining zum 24h-Rennen, bei dem an den Lagerfeuern rund um die Nordschleife zum ersten Mal am Wochenende Langstreckenflair aufkommt. Samstags werden historische Fahrzeuge bei der dreistündigen ADAC 24h-Classic die Fans begeistern, bevor es am späten Nachmittag richtig spannend wird: Im Top-40-Qualifying kämpfen die schnellsten Teams dann bei einem Einzelzeitfahren um die Plätze in den ersten 20 Startreihen. Ein weiterer Höhepunkt: Die Falken Drift-Show, die am Abend in der Müllenbachschleife stattfindet. Der Sonntag startet mit den Rennen im Rahmenprogramm: Ein gemeinsamer Lauf von Renault-und MINI-Fahrzeugen, der Porsche Carrera Cup Deutschland und der A TS Formel 3 Cup sorgen dann für Unterhaltung, bevor am Nachmittag das Hauptrennen beginnt: Der Start zum ADAC Zurich 24h-Rennen wird um 17:00 Uhr freigegeben, sodass die Abend-und Nachtstunden diesmal bereits weit in der ersten Rennhälfte liegen.

Tickets for das Event gibt es im Vorverkauf bei eventim und in unserem Ticket-Shop.

Tickets & Termine

24h-Rennen am Nürburgring

Formel 1 am Nürburgring

Kommentar schreiben »

 

Bruce Springsteen Tickets bei www.eventim.de