Rock am Ring / Rock im Park: Tagesverteilung veröffentlicht

21. März 2014 9
Rock am Ring / Rock im Park: Tagesverteilung veröffentlicht
Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS

Die Marek Lieberberg Konzertagentur hat soeben die Tagesverteilung für Rock am Ring und Rock im Park 2014 veröffentlicht. Demnach werden Iron Maiden am Donnerstag als Headliner in der Eifel auf der Centerstage stehen.Weiter Bands des ersten Festivaltages sind u. a. The Offspring und Pennywise.

Rock am Ring / Rock im Park: TagesverteilungAm Freitag stehen neben Kings Of Leon Bands wie Nine Inach Nails, Queens Of The Stone Age, Mando Diao, Kasabian und Editors auf der Bühne.

Neben dem Samstagsheadliner Linkin Park werden u. a. Die Fantastischen Vier, Jan Delay, Fall Out Boy, Rob Zombie sowie Slayer den Ring rocken.

Das Finale am Sonntag bestreiten dann u. a. Avenged Sevenfold, Materia, Woodkid, Alter Bridge, In Extreme und Babyshambles bevor Metallica als Headliner die Bühne erklimmen.

Auch der Vorverkauf neigt sich langsam dem Ausverkauf entgegen. Für die beiden Zwillingsfestivals sind bisher 130 000 Karten abgesetzt worden. Wer in diesem Jahr teil der Party am Ring oder im Park sein möchte sollte mit dem Ticketkauf also nicht mehr zu lange warten.

Tagesverteilung im Überblick

Rock am Ring 2014

Donnerstag 05. Juni

Iron Maiden, The Offspring, Pennywise, Klangkarussell, Rudimental, Falling In Reverse

Freitag 06. Juni

Kings Of Leon, Nine Inch Nails, Queens Of The Stone Age, Mando Diao, Kasabian, Editors, Jake Bugg, Crystal Fighters, Gogol Bordello, Alligaroah, Rea Garvey, John Newman, AWOLNATION, Portugal. The Man, The Fratellis, Anthrax, Mastodon, Ghost, Of Mice & Men, Buckcherry

Samstag 07. Juni

Linkin Park, Die Fantastischen Vier, Jan Delay & Disko No. 1, Fall Out Boy, Rob Zombie, Slayer, Heaven Shall Burn, Opeth, Booka Shade, Kaiser Chiefs, Kvelertak, The Pretty Reckless, RIval Sons, Example, Sierra Kidd, We Are Scientists, Karnivool, Walking Papers, Teesy

Sonntag 08. Juni

Metallica, Avenged Sevenfold, Marteria, Woodkid, Alter Bridge, In Extremo, Babyshambles, Left Boy, Milky Chance, Haim, Maximo Park, Trivium, Triggerfinger, Gesaffelstein, Boysetfire, SDP, Quicksand, Against Me!, Seether, Black Stone Cherry

 

Rock im Park 2014

Freitag 06. Juni

Metallica, Avenged Sevenfold, Alter Bridge, In Extremo, Klangkarussell, Rudimental

Samstag 07. Juni

Kings Of Leon, Nine Inch Nails, Queens Of The Stone Age, Mando Diao, Kasabian, Editors, Jake Bugg, Crystal Fighters, Gogol Bordello, Alligaroah, Rea Garvey, John Newman, AWOLNATION, Portugal. The Man, The Fratellis, Anthrax, Mastodon, Ghost, Of Mice & Men, Buckcherry

Sonntag 08. Juni

Linkin Park, Die Fantastischen Vier, Jan Delay & Disko No. 1, Fall Out Boy, Rob Zombie, Slayer, Heaven Shall Burn, Opeth, Booka Shade, Kaiser Chiefs, Kvelertak, The Pretty Reckless, RIval Sons, Example, Sierra Kidd, We Are Scientists, Karnivool, Walking Papers, Teesy

Montag 09. Juni

Iron Maiden, The Offspring, Marteria, Woodkid, Babyshambles, Left Boy, Milky Chance, Pennywise, Haim, Maximo Park, Trivium, Triggerfinger, Gesaffelstein, Boysetfire, Falling In Reverse, SDP, Quicksand, Against Me!, Seether, Black Stone Cherry

Rock am Ring 2014 findet vom 05. bis zum 08. Juni 2014 in Nürburg und Rock im Park 06. bis zum 09. Juni 2014 in Nürnberg statt.

Tickets für beide Festivals gibt es exklusiv im Vorverkauf bei eventim sowie in unserem Ticket-Shop.

Tickets & Termine

Rock am Ring 2014

Rock am Ring 2014 – Übernachtungspakete (Eventreise)

Rock im Park 2014

9 Comments »

  1. Maik Kra 21. März 2014 um 18:54 - Reply

    Wehe die lassen KOL gegen NIN oder QOTSA spielen 😮

  2. Rock am Ring - Blog 21. März 2014 um 19:14 - Reply

    Nine Inch Nails als Head der Alterna ist durchaus denkbar

  3. Denny Zick 21. März 2014 um 19:17 - Reply

    dann wird donnerstags evtl alles auf einer bühne statt finden?!?… das wer ziemlich blöd

  4. Maik Kra 21. März 2014 um 19:27 - Reply

    Eben drum 🙁 na ja mal sehen was passieren wird und wer davor spielt

  5. Philip Neuß 21. März 2014 um 20:55 - Reply

    Nein, Donnerstag wirds auch 2 Bühnen geben. Maiden-Offspring-Pennywise auf der einen, die drei anderen auf der anderen.

    @Maik: Ist doch logisch, natürlich wird NIN Alternahead. Wo denn sonst? Co-Head vor KoL? Und davor noch Quotsa und die Editors spielen bestimmt um 15 Uhr. 😀

  6. Frederic Lindbüchl 21. März 2014 um 23:32 - Reply

    Was is mit suicide silence ?

  7. Jochen Braun 22. März 2014 um 00:44 - Reply

    Wo ist miss my I?

  8. Mario Baumann 22. März 2014 um 10:58 - Reply

    Dachte suicide silence is nur ne klamottenmarke

  9. Alesia 1. April 2014 um 17:00 - Reply

    It was dark when I woke. This is a ray of suesihnn.

Kommentar schreiben »

 

Coldplay Tickets bei www.eventim.de