Rock am Ring 2015: Mönchengladbach scheint grünes Licht zu geben. Hosen angeblich erster Headliner

13. Juli 2014 16
Rock am Ring 2015: Mönchengladbach scheint grünes Licht zu geben. Hosen angeblich erster Headliner
www.titus.de

Die Rheinische Post veröffentlichte gestern auf ihrer Webseite rp-online.de einige Neuigkeiten rund um die Zukunft von Rock am Ring. Laut dem Artikel will die Stadt Mönchengladbach bereits am kommenden Mittwoch grünes Licht für den Standort JHQ geben. Da noch nicht alle Auflagen erfüllt sind, wäre dies zwar noch nicht die formale Genehmigung, aber man sei sich sicher, dass dadurch die Austragung des Festivals nicht gefährdet sei.

Von Seiten der Stadt soll das Vorhaben der Marek Lieberberg Konzertagentur nicht scheitern. Weiter fraglich ist jedoch der Name des Festivals. Wie wir bereits berichteten, darf nach einem richterlichen Beschluß der Name „Rock am Ring“ nicht ohne Zustimmung der Nürburgring GmbH genutzt werden. Laut rp-online will MLK deshalb mitte August einen neuen Namen für das Festivals präsentieren. Aktuell soll die Konzertagentur bereits mehrere Titel mit Bezug auf den neuen Veranstaltungsort rechtlich prüfen lassen. Weiter überlege MLK die Fans zu einem Namenswettbewerb aufzurufen.

Laut der Zeitung werden die Toten Hosen bereits als Headliner des Festivals gehandelt. Grund dafür wird sicher auch das Statement von Campino beim Marteria-Auftritt bei Rock am Ring 2014 sein. Hier sagte er: „Da wo Marek Lieberberg ist, da ist Rock am Ring! Und da wo Rock am Ring ist, sind auch Die Toten Hosen!“

Die Quellen der Zeitung sind uns aktuell nicht bekannt. Ob an dann den angegebenen Informationen wirklich etwas Wahres dran ist oder ob es sich nur um wilde Spekulationen handelt ist für uns nicht einzuschätzen. Da offiziell noch nichts bestätigt ist raten wir zur Vorsicht!

Quelle: rp-online.de

Sicher dir dein Nürburgring-Abschiedsshirt

Abschiedsshirt

Abschiedsshirt

Neben unseren Fanshirts zur diesjährigen Rock am Ring-Ausgabe (wir berichteten) bietet unser Merch-Shop nun auch ein spezielles Abschieds-Shirt . I’ll never forget RaR am Nürburgring!

Neben den Abschieds-Shirt und dem Line Up Shirts 2014 findet ihr im Shop viele weitere tolle, reduzierte Fan-Merch-Artikel.

Hier geht´s zum Merch-Shop

16 Comments »

  1. Thomas Lescher 13. Juli 2014 um 17:43 - Reply

    bin der meinung das das event in der eifel bleiben sollte

  2. Michelle Kln 13. Juli 2014 um 17:45 - Reply

    Grüne Hölle! <3

  3. Nadia Demus 13. Juli 2014 um 17:45 - Reply

    Larissa Zufall

  4. Vallio 13. Juli 2014 um 18:22 - Reply

    naja metallica hat auch gesagt „we will be where rock am ring will be“ ^^

  5. Patrik Müller 13. Juli 2014 um 18:53 - Reply

    ram ring gehört einfach am ring und nicht in Gladbach soein scheiss,lasst das Event sterben ihr deppen.

  6. Alex Scharwächter 13. Juli 2014 um 19:07 - Reply

    Das gefällt mir dann aber nur zur hälfte!

  7. Frauke Auf Tour 13. Juli 2014 um 20:05 - Reply

    Glaube ich nicht wollen doch länger pausieren.

  8. Marcel Günni 13. Juli 2014 um 20:14 - Reply

    Scheiss auf grüne hölle
    Alle nach gladbach

  9. Amelie Pfe 13. Juli 2014 um 22:29 - Reply

    Constance Heyne schreib dir das dick und fett in deinen kalender! 😀 :3

  10. Constance Heyne 13. Juli 2014 um 22:39 - Reply

    Amelie Pfe alles klar 😀

  11. Amelie Pfe 13. Juli 2014 um 22:48 - Reply

    Constance Heyne IN ROT BITTESCHÖN!

  12. Gilbert De Laat 14. Juli 2014 um 01:54 - Reply

    Geil ich werde da sein versprochen

  13. Kölner 14. Juli 2014 um 13:44 - Reply

    Patrick, du tust mir richtig leid. Gott sei Dank sind Leute wie du nur eine Minderheit 😉

  14. Kathi 14. Juli 2014 um 20:12 - Reply

    Auf geht’s zu MLK! Der Nürburgring ist nur Asphalt, die Menschen und der Veranstalter sind legendär und bilden den Ring, egal wo!
    Viel Spaß in der grünen „Hölle“! Ich werde zu MLK fahren, scheiß drauf wie weit es weg ist!
    Warrior of rar ♡

  15. Christian 15. Juli 2014 um 11:21 - Reply

    Lieberberg wird sich richtig ins Zeug legen müssen, um den Ring zu ersetzten. Aber ich denke er wird es hin bekommen. Let´s go MG, the finest in rock musik 😉

  16. Anonymous 21. August 2014 um 17:30 - Reply

    Weiss jemwnd schon mehr über die headliner??

Kommentar schreiben »

 

www.titus.de