Rock am Ring zieht nach Mendig. Möchengladbach erhält neues 3-Tages Festival

17. September 2014 39
Rock am Ring zieht nach Mendig. Möchengladbach erhält neues 3-Tages Festival
\"SEAT\"

Wir bereits in der letzten Woche vermutet erhält Mönchengladbach nicht den erhofften Zuschlag als zukünftigen Standort für Rock am Ring. Wie Marek Lieberberg soeben in einer Pressekonferenz im Mönchengladbacher Haus Erholung erklärte, wird Mending in Rheinland-Pfalz das neue Zuhause des größten deutschen Open Air Festivals. Schuld für die Entscheidung ist laut rp-online.de in erster Linie die Bundesanstalt für Immobilienangelegenheiten zu nennen, die das JHQ-Gelände erst an die Marek Lieberberg Konzertagentur und danach an die Stadt vermieten wollte. Dadurch das die Vorverträge seitens der Bima gekündigt wurden ging für den Veranstalter zu viel wertvolle Zeit für die Planung des Festivals in´s Land.

Am Donnerstag soll Mendig offiziell als neuer Rock am Ring-Standort präsentiert werden. Für Mönchengladbach kein Grund zur Trauer. Zwar hat man mit Rock am Ring eine riesige Chance liegen lassen, jedoch öffnet sich für die Stadt am Niederrhein gleich eine neue Tür. Wir Lieberberg in der PK verriet, versucht man in kommenden Jahr ein neues Festival am Standort JHQ zu etablieren. Geplant ist das Festival für drei Tage und mit zwei Open-Air-Bühnen sowie einem Zelt im August 2015. Weiter soll das noch namenlose Festival Platz für 30 000 Besucher bieten. Wie von uns bereits in der vergangenen Woche vermutet, klingt Lieberbergs Vorhaben tatsächlich nach einem Rock´n´Heim Zwillingsfestival in NRW. Den Bauantrag sei bereit an die Verantwortlichen überreicht worden. Am 1. Oktober soll zudem das neue Festival auf dem JHQ-Gelände Thema im Mönchengladbacher Rat sein.

Wie rp-online.de berichtet sei Lieberberg sehr begeistert von den Bekenntnissen der Gladbacher in den letzten Monaten. Auch von den Leistungen der Politik und Verwaltung in Mönchengladbach war er sehr angetan. Weiter gab er zu, dass ihm der Streit um Rock am Ring physisch und psychisch sehr zugesetzt haben.

Die morgige Präsentation der neuen Lokation könnte zudem auch die ersten Acts für Rock am Ring 2015 beinhalten. Veranstalter Lieberberg hat in der Vergangenheit keinen Hehl daraus gemacht, dass die Planungen für´s kommende Jahr, abgesehen von der Standortfrage, bereits ziemlich fortgeschritten seien. Wir sind gespannt was und da morgen erwartet und bleiben für euch am Ball.

Mendig – Fakten zum neuen Rock am Ring-Standort

Mendig hat ca. 8590 Einwohner und eine Fläche von 23,78 km². Die Stadt liegt im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz und nur 32,5 km vom alten Standort Nürburgring entfernt.

SEAT

39 Comments »

  1. Geraldine Weck 17. September 2014 um 18:23 - Reply

    Kunibert Siegfried Christian Doose Richard Nolde ? Sieht doch gut aus 😀

  2. Camilla Coo 17. September 2014 um 18:31 - Reply

    Läuft Renka Renka Janssen Sascha Hambloch 😀

  3. Marco Story 17. September 2014 um 18:32 - Reply

    Daniel Schlosser

  4. Conni Bauer 17. September 2014 um 18:35 - Reply

    Jay Bananenkuchen Olli Bauer Jo Franz Tobias Behrendt Püppi Laura Laura Klant wieder am Start?

  5. Jo Franz 17. September 2014 um 18:36 - Reply

    Fjeden!!!
    Superfranz muss hin!

  6. Corinna Drosdek 17. September 2014 um 18:37 - Reply

    Sabrina Hatscher is des bei dir in der ecke ?

  7. Marcel Helwig 17. September 2014 um 18:38 - Reply

    Angelina Blanckart ist doch bei dir in der nähe oder ? Xd

  8. Tobias Behrendt 17. September 2014 um 18:39 - Reply

    Mal sehen was das line up verspricht ^^

  9. Dallen Krämer 17. September 2014 um 18:41 - Reply

    Wtf. Ist das in Deutschland?

  10. Olli Bauer 17. September 2014 um 18:43 - Reply

    Logo

  11. Diana Weber 17. September 2014 um 18:46 - Reply

    Ja zwischen Koblenz und Köln

  12. Jay Bananenkuchen 17. September 2014 um 18:46 - Reply

    Ne habe Schule Conni Bauer

  13. Corinna Drosdek 17. September 2014 um 18:46 - Reply

    Cool (-:

  14. Conni Bauer 17. September 2014 um 18:47 - Reply

    Ich weiss auch nicht, ob ich Urlaub bekomme.

  15. Dominik Pizzolato 17. September 2014 um 18:56 - Reply

    Fett

  16. Matthias Schling 17. September 2014 um 19:00 - Reply

    Mich persönlich würde es das nächste mal freuen auch mal einen Bericht zu lesen der Grammatikalisch sowie Rechtschreibtechnisch korrekt ist und bei dem nicht gefühlt jedes zweite Wort falsch geschrieben ist.
    Ansonsten sehr schöne Sache dass man einen guten Ausweichplatz gefunden hat.

  17. Christian Doose 17. September 2014 um 19:11 - Reply

    Sau geil is wieder nur 20 km von meinem Standort…

  18. Jessica Hartherz 17. September 2014 um 19:21 - Reply

    Weißte bescheid, Dennis. 😀 <3

  19. Sini Cessan 17. September 2014 um 19:25 - Reply

    Mit gladbach hat das aber nix zu tun…

  20. Püppi Laura 17. September 2014 um 19:30 - Reply

    Conni Bauer ich wohn 15 davon entfernt:)

  21. Conni Bauer 17. September 2014 um 19:37 - Reply

    Das ist natürlich Geil Püppi Laura

  22. Alexandra Lukas 17. September 2014 um 19:40 - Reply

    Viel zu weit weg

  23. Maik 17. September 2014 um 19:40 - Reply

    Nur das es noch nichmals feststeht da es wohl noch nen ort gibt der zur auswahl steht 😉 Wo nun die Nachfolgeveranstaltung des einstigen Eifel-Großereignisses im Juni 2015 stattfinden soll, wollte er nicht sagen. Zwei Standorte für „Rock am Ring“ seien noch im Rennen. Möglicherweise werde sich schon in den nächsten 24 Stunden abzeichnen, wo das Festival stattfinden könne, sagte er am Mittwochnachmittag.

    http://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/507119/rock-am-ring-doch-nicht-in-monchengladbach

  24. Christof Brill 17. September 2014 um 19:40 - Reply

    für mich laut navi genauso weit weg wie de Nürburgring ✌️

  25. Daniel Fischer 17. September 2014 um 20:01 - Reply

    ist auch ganz in der nähe vom nürburgring

  26. Jessica Schoppa 17. September 2014 um 20:02 - Reply

    André Zabbidab

  27. Jessica Schoppa 17. September 2014 um 20:02 - Reply

    Issy Bla

  28. David Rohs 17. September 2014 um 20:08 - Reply

    Die presse labert scheisse morgen ist der tag der entscheidung bis dahin glaub ich nix und vor allem hat der lieberberg noch nicht selber gesprochen .

  29. Jörg May 17. September 2014 um 20:50 - Reply

    Es gibt und gab nur ein Rock am Ring und zwar am Nürburgring !!!
    Der Lieberberg hat zwar viel mit und für den Nürburgring mit Rock am Ring erreicht aber war auch immer sehr Profit gesteuert. Es ist schön zu hören, dass ein weiteres Vulkaneifel Dorf wirtschaftlich von diesem Event profitieren kann. Aber auch dort wird Lieberberg knallhart wirtschaftlich agieren und sein Geld machen, wo er es kann. Das würde ich als Veranstalter auch so tun. Allerdings würde ich es nicht zu nah an meinem alten Veranstaltungsort durchführen. So sehr ich mich für Mendig freue finde ich es eine Sauerei, dass der Name Rock am Ring noch weiter genutzt werden darf aber Rock am Ring ist halt eine Marke und durch Lieberberg geschützt.
    Mit dem neuen Festival am Nürburgring und Rock am Ring in Mendig haben wir im Umkreis von 20 km zwei riesen Konzerte.
    Das kann nicht gut gehen und wird auf Kosten der Eifel und Vulkaneifel Region zu einem erbitterten Event Kampf führen. Das wird Aufjedenfall nicht lange gut gehen und ein Festival wird kurz über lang sterben. Ich hätte mir inständig gewünscht, dass der Nürburgring als Traditionsstrecke in der anhaltenden wirtschaftlichen Not nicht mehr in einen solchen Kampf hinein gezogen wird. Denn im Gegensatz zu Mendig sind dort bereits bestehende Arbeitsplätze die mit jeder wegfallenden Großveranstaltung gefährdet sind. Also bin ich gegen Rock am Ring in Mendig auch wenn es mich natürlich für die Mendiger Bevölkerung aus wirtschaftlicher Sicht freut.
    EIN KLARES NEIN ZU MENDIG !!!!

  30. Angelina Blanckart 17. September 2014 um 21:01 - Reply

    Glaub schon Marcel Helwig also näher als nürburgring

  31. Missmaryclare 17. September 2014 um 21:11 - Reply

    Hey cool! Ich bin mal gespannt, wie Rock am Ring in Mendig aussehen wird, und ich bin froh, dass endlich ein neuer Ort gefunden ist! 😀
    Und ich stimme Lieberberg vollkommen zu:
    „Rock am Ring“ das hängt nicht an einem bestimmen Stück Asphalt und an einem bestimmten Stück Rasen.
    Rock am Ring, das sind die Festival Besucher und das sind die Bands! Also ist es doch egal, WO diese Bands spielen,
    Solange wir mitfeiern, und das werde ich für meinen Teil, bleibt Rock am Ring „Rock am Ring“! 😀

  32. Marcel Kall 17. September 2014 um 21:32 - Reply

    Yeah Hammergeil

  33. Steffi Pauly 17. September 2014 um 22:10 - Reply

    Yeah 🙂

  34. Nils Schuft 17. September 2014 um 22:32 - Reply

    Jaaa *_*

  35. Luca Tullius 17. September 2014 um 23:24 - Reply

    Aaron Neumann

  36. Markus Trott 18. September 2014 um 09:07 - Reply

    Überschrift falsch?

  37. Zersen Sonja 18. September 2014 um 11:14 - Reply

    Also finden dann tatsächlich zwei riesige festivals am selben tag/ Wochende mit nur 30km Entfernung statt???? Crazy…:D

  38. soundjork 18. September 2014 um 12:22 - Reply

    Hab zwar nur 5 km bis Mendig, aber der feine Herr Lieberberg kann mich gerne am Nürburgring besuchen kommen….

  39. Simon Preter 18. September 2014 um 20:55 - Reply

    Valentin Früh Dominik Riedinger

Kommentar schreiben »

 

Merch-Shop