Mendig grüßt Rock am Ring (Teil II): Mendig – Vulcano City

25. April 2015 1
Mendig grüßt Rock am Ring (Teil II): Mendig – Vulcano City
Bruce Springsteen Tickets bei www.eventim.de

In unserer neuen Serie berichten wir ausführlich über den für viele noch unbekannten neuen Standort von Rock am Ring und steigern somit peu à peu eure Vorfreude auf die diesjährige Ausgabe des größten deutschen Festivals. Neben wichtigen Informationen zum Festivalgelände bietet unsere Themenserie viele interessanten Facts des neuen Zuhause der Ringrocker.

In den kommenden Wochen erhaltet ihr die Infos praktisch aus erster Hand, denn wir lassen Jugendliche aus Mendig zu Wort kommen, die hier ihre Lieblingsplätze sowie die vielen tollen Sehenswürdigkeiten und Aktivitätsangebote ihrer Heimat vorstellen werden. Los geht es heute mit Tobi:

Tach auch, ich bin der Tobi. Ich lebe in Mendig, der Gastgeberstadt von Rock am Ring!

Leben auf dem Land ist scheiße?

Habt ihr eine Ahnung….! Ich lebe, wo andere Urlaub machen, ganz ehrlich. Zu Rock am Ring im Juni seid ihr alle hier, guckt es euch einfach mal an!

Wenn ich zur Arbeit fahre, nehm ich die Bahn oder das Auto, ich nehme mal an, das macht man in der Großstadt genauso? Wenn ich am Nachmittag allerdings wieder zu Hause bin, schnapp ich mir meine Sportklamotten und steig auf mein Rad. In fünf Minuten bin ich draußen, auf den Feldern, im Wald, fahre am Ufer eines Baches oder Sees entlang.

Leben, wo andere Urlaub machen, so ist das hier.  Das gibt’s in der Stadt nicht. Dafür muss allerdings mein Backofen ran, wenn ich nachts um drei noch Pizza essen will… aber da komm ich drüber …

Hauyn
Foto: Rob Lavinsky, iRocks.com – CC-BY-SA-3.0

Wenn ihr im Juni nach Mendig kommt, guckt euch mal um, sonst verpasst ihr wirklich was. Hier wird viel über und von Vulkanen geredet, und das hat gute Gründe. Wenn es den Wingertsberg-Vulkan nicht gegeben hätte, sähe es hier vollkommen anders aus. Vor 10.000 Jahren ist den Steinzeitmenschen, die damals schon auf den Hügeln in der Umgebung und am Rhein lebten, der Wingertsberg mächtig um die Ohren geflogen – seine Asche kann man heute noch in Afrika nachweisen.

Herausgekommen ist eine Landschaft, die sich weit vor einem ausbreitet, die aber nicht platt ist, sondern spannend und abwechslungsreich. Für Sportler ein Eldorado, Schwimmen, Radfahren,  Moutain-Biken, Segway fahren, Laufen, das sind nur wenige Beispiele für Dinge, die man hier machen kann, wenn nicht gerade die Post auf dem Airfield abgeht.

Ich weiß, dass die ersten Fans schon hier waren und sich umgesehen haben.

Guter Plan!

Vom Airfield aus könnt ihr zwar nicht alles sehen, was meine Heimat Tolles zu bieten hat, aber einen kleinen Eindruck könnt ihr trotzdem bekommen. Marschiert aus dem Haupteingang hinaus, über die Straße und haltet auf die Autobahn zu. Dort führt eine Brücke hinüber und schon seid ihr fast an der Wingertsbergwand. Sie ist sozusagen die „Fassade“ des Vulkans, der hier ausgebrochen ist und meine Heimat so einzigartig macht. Sich anzusehen, wie sich unfassbar viele Gigatonnen Asche Schicht für Schicht abgelagert haben, ist beeindruckend. Wer näher herangeht und genau hinsieht, der findet vielleicht einen Hauyn, einen kleinen blauen Edelstein, der seltener und kostbarer ist als Saphir. Ich hab ein kleines Fläschchen voll davon.

„Stein-reich“ sind wir hier alle. Der Vulkan hat meiner Heimat die unterschiedlichsten Steinarten geschenkt. Tuff ist ein Stein, den man vom Kölner Dom her kennt, dort wurde er für Pfeiler und Verzierungen im Inneren verwendet.  Aus Bims werden seit Generationen Bausteine gemacht, seine wärmedämmenden Eigenschaften sind legendär. Der bekannteste „Stoff“ aus meiner Heimat ist aber tatsächlich der Basalt. Von hellem Grau bis Tiefschwarz reicht seine Farbpalette, und manchen Stein kann man zum Singen bringen, wenn man weiß, wie es geht.

Mit dem Guide in die Unterwelt!

Basaltkeller
Foto: Lars May

Wart ihr schon mal in einer unterirdischen Kathedrale? Habt ihr schon mal mit Basaltkugeln gekegelt? Dann wird es allerhöchste Zeit. Schnappt Euch einen Helm und schließt euch einem der Guides an!

Die Jungs und Mädels wissen, was unter Tage abgeht, wenn sie mit euch hinuntersteigen in die Basaltkeller unterhalb von Mendig. Bei „lauschigen“ acht Grad könnt ihr die spannende Geschichte meiner „steinreichen“ Heimat erfahren und vielleicht auch einen Stein singen hören.

Also zieht euch warm an – und taucht ab in die Welt unter dem Festival! Macht euch bereit!

Liebe Grüße, wir sehen uns im Juni!

Euer Tobias

 

Adressen

Wingertsberg
Folget den braunen Hinweisschildern ab der Straße Laachgraben in Mendig

Basaltkeller
Lava-Dome
Brauerstraße 1
56743 Mendig
Internet: vulkanpark.com

Ältere Artikel der Themenserie

Lust auf mehr?

„Mendig grüßt Rock am Ring“ – unter dieser Überschrift werden wir in den nächsten Wochen immer wieder in freundlicher Zusammenarbeit mit der Stadt Mendig über die neue Festival-Location von Rock am Ring berichten. Wir stellen die neue Gastgeberstadt vor und erzählen Euch, was ihr wissen müsst, bevor ihr im Juni anreist, um drei Tage Rock pur zu genießen. Dabei lassen wir junge Leute zu Wort kommen, die am besten sagen können, was in ihrer Heimat so abgeht.

Rock am Ring findet vom 05. bis zum 07. Juni in Mendig statt. The Experience-Pakete können ab sofort bei  eventim sowie in unserem Ticket-Shop gebucht werden.

Tickets & Termine

Rock am Ring 2015

Immer auf dem Laufendem bleiben

Aktuelle News erhaltet ihr auch über unsere Profile in den sozialen Netzwerken

sowie als Teilnehmer der Events auf Facebook:

Jetzt am Event “Rock am Ring 2015″ teilnehmen

Jetzt am Event “Rock im Park 2015″ teilnehmen

Bisheriges Line Up im Überblick

A Day To Remember, AnnenMayKantereit, Antilopen Gang, Asking Alexandria, Bad Religion, Bastille, Beatsteaks, Bilderbuch, Blues Pills, Body Count Feat. Ice-T, Broilers, Callejon, Clueso, Clutch, Deichkind, Die Toten Hosen, Donots, Eagles Of Death Metal, Enter Shikari, Feine Sahne Fischfilet, Fences, Foo Fighters, Frank Turner And The Sleeping Souls, Fritz Kalkbrenner, Godsmack, Hollywood Undead, Hozier, In Flames, Interpol, K.I.Z., Kadavar, King 810, Kraftklub, Lamb Of God, Mallory Knox, Marilyn Manson, Marsimoto, Mighty Oaks, Modestep, Motörhead, MS MR Netsky, OK KID, Papa Roach, Parkway Drive, Prinz Pi, Rise Against, Royal Republic, Schmutzki, SIRIUSMODESELEKTOR, Skindred, Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Slaves, Slipknot, The Prodigy, Tocotronic, Trailerpark, Turbostaat, While She Sleeps, Zebrahead, Jamie T, Three Days Grace, Zugezogen Maskulin, L7 , The Ghost Inside, All That Remains, Yellowcard, We Are Harlot, In This Moment, Maxi Jazz & The E-Type Boys feat. Elliott Randall, Sondaschule, Lower Than Atlantis, Pop Evil, Bombus, TÜSN, Motionless In White, Code Orange, Dolomite Minor



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

One Comment »

  1. Jürgen Geisbüsch 26. April 2015 um 21:46 - Reply

    AUF NACH MENDIG….

    DENN

    MENDIG IST LEBENDIG !!!

Kommentar schreiben »

 

www.titus.de