Rock am Ring / Rock im Park 2016: 22 neue Acts bestätigt!

18. Dezember 2015 11
Rock am Ring / Rock im Park 2016: 22 neue Acts bestätigt!
\"SEAT\"


Bookmark and Share

Eine schöne vorweihnachtliche Bescherung gab es gerade aus dem Hause MLK, denn für die beiden beliebtestens deutschen Festivals Rock am Ring und Rock im Park schneiten soeben 22 neue Teilnehmer herrein. Bevor wir uns an dieser Stelle jedoch um die neue Bandwelle kümmern sei jedoch angemerkt das für die Festivals stand heute bereits über 110 000 Tickets abgesetzt worden sind. Eine beachtliche Zahl an Fans die ihre Karten bereits gesichert haben und somit einfach für dieses grandiose LineUp und die Vielschichtigkeit sprechen.

Rock am Ring / Rock im Park 2016

Rock am Ring / Rock im Park 2016

Neben schon bekannten Acts wie Red Hot Chili Pepers, Black Sabbath, Volbeat oder Tenacious D dürfen die Besucher sich nun u. a. auch auf das Mitwirken von Bands wie Wirtz, Breaking Benjamin, Foals, Panic! At The Disco oder Killswitch Engage freuen. Des Weiteren sind u. a.  ONE OK ROCK, Skillet, Rival Sons, RAF Camora und DCVDNS bestätigt worden.

Bandwelle im Überblick

Birdy Nam Nam, Breaking Benjamin, Chefboss, DCVDNS, Foals, Graveyard, Halestorm, Killswitch Engage, Olson, One OK Rock, Panic! At The Disco, RAF Camora, Rival Sons, Schnipo Schranke, Shinedown, Sixx:A.M., Skillet, The Struts, Walk The Moon, We Came As Romans, While She Sleeps, Wirtz

Bisheriges LineUp im Überblick

Alligatoah, Amon Amarth, Architects, August Burns Red, Beach Slang, Biffy Clyro, Billy Talent, Birdy Nam Nam, Black Sabbath, Breaking Benjamin, Bring Me The Horizon, Bullet For My Valentine, Chefboss, DCVDNS, Deftones, Disturbed, Fettes Brot, Foals, Frittenbude, Graveyard, Halestorm, Heaven Shall Burn, Heisskalt, Issues, Johnossi, Killswitch Engage, Korn, Lexy & K-Paul, Major Lazer, Milliarden, Of Mice & Men, Olson, ONE OK ROCK, Panic! At The Disco, RAF Camora, Red Hot Chili Peppers, Rival Sons, Rudimental, Schnipo Schranke, SDP, Shinedown, Sixx:A.M., Skillet, Tenacious D, TesseracT, The 1975  The Amity Affliction, The Struts, Trivium, Volbeat, Walk The Moon, We Came As Romans, While She Sleeps, Wirtz

Offizielle Meldung

Rock am Ring und Rock im Park im Fokus des Festivalsommers

Über 110.000 Fans haben ihre Tickets
22 weitere Bands bestätigt

Mit den überragenden Headlinern Red Hot Chili Peppers, Black Sabbath, Volbeat und Tenacious D sind Rock am Ring und Rock im Park vom 3. bis 5. Juni 2016 erneut in den Fokus des Festivalsommers gerückt. Über 110.000 Fans haben schon ihre Tickets für Mendig oder Nürnberg in ihren Rucksäcken. Hauptattraktion der beiden populärsten Open Air Events ist und bleibt das vielschichtige Gesamtprogramm, zu dem mit Billy Talent, Fettes Brot, Major Lazer, Korn, Deftones, Biffy Clyro, Bring Me The Horizon, The 1975, Disturbed und Alligatoah weitere Top Acts gehören.

Jetzt regnet es noch mehr Bands, Halleluja! Neu bestätigt sind unter anderem: Wirtz, Breaking Benjamin, Foals, Panic! At The Disco, Killswitch Engage, ONE OK ROCK, Skillet, Rival Sons, RAF Camora, DCVDNS, Shinedown, Graveyard und Walk The Moon.

Die zweite Preisstufe von 185,- Euro für Rock am Ring gilt noch bis einschließlich 8. Januar 2016.

Quelle: rock-am-ring.com

Tickets für Rock am Ring und Rock im Park 2016 gibt es ab sofort bei eventim sowie in unserem Ticket-Shop. Die aktuelle und zweite Preisstufe gilt für Rock am Ring übrigens nur noch bis zum 08. Januar 2016. Danach erhöht sich der Ticketpreis ein weiteres Mal. Wer also Geld sparen will und sollte bald zuschlagen.

Tickets & Termine

Rock am Ring 2016

Rock im Park 2016

Immer auf dem Laufendem bleiben

Aktuelle News erhaltet ihr auch über unsere Profile in den sozialen Netzwerken

sowie als Teilnehmer der Events auf Facebook:

Jetzt am Event “Rock am Ring 2016″ teilnehmen

Jetzt am Event “Rock im Park 2016″ teilnehmen



11 Comments »

  1. Jon Ny 18. Dezember 2015 um 21:13 - Reply

    Mich würde die genaue Ticket Zahl auf Ring/Park Seite interessieren. Nürnberg hat ja wie gewohnt was weniger

  2. Phila Cichy 18. Dezember 2015 um 21:38 - Reply

    Nina Yannik Paul Jonas Tom Tobi

  3. Ricarda Reiss 18. Dezember 2015 um 21:51 - Reply
  4. Sönke Pingel 18. Dezember 2015 um 22:26 - Reply

    Sonja Hönerhoff

  5. Pauline Müller 18. Dezember 2015 um 22:38 - Reply

    Greta 🙂

  6. Florian Blair 18. Dezember 2015 um 22:39 - Reply

    Lukas Young. Halestorm*-* 😀

  7. Marcel Kall 18. Dezember 2015 um 23:22 - Reply

    Halestorm

  8. Jenny Pi 19. Dezember 2015 um 00:15 - Reply

    ONE OK ROCK !!!!! fuck yeeeeah !!! grad gestern noch am konzert in münchen gewesen

  9. Jasmin Kohout 19. Dezember 2015 um 18:05 - Reply

    Lea We panic! At the Disco & breaking Benjamin – ich schnall ab

  10. Jasmin Kohout 19. Dezember 2015 um 18:42 - Reply

    Haut mal Rammstein raus …

  11. Torsten H Aus L 19. Dezember 2015 um 19:49 - Reply

    Ne ,
    1. stehen die 3 Headliner ,
    2. sind se an dem WE schon woanders ( Österreich glaub ich )
    Und 3. aufm southside bestätigt !

Kommentar schreiben »

 

www.titus.de

SEAT