David Bowie ist tot

11. Januar 2016 5
David Bowie ist tot
Snow Patrol Tickets bei www.eventim.de


Bookmark and Share


Das Jahr fängt leider so schlimm an wie das letzte aufgehört hatte. Mit David Bowie ist heute eine weitere Legende von uns gegangen. Der Musiker erlag heute seinem Krebsleiden kurz nach seinem 69. Geburtstag.

Bowie galt als einer der erfolgreichsten und wandelbarsten Sängern in der Popgeschichte. Hits wie “Space Oddity“, “Let’s Dance“, “Heros” oder “Underpressure” bleiben unvergessen. Weltweit verkaufte der Sänger über 140 Millionen Platten. Neben seinen zahlreichen Auftritten spielte David Bowie 1987 auch bei Rock am Ring eines seiner unglaublichen Konzerte. Sein 25. Album “Blackstar” erschien erst am vergangenen Freitag pünktlich zu seinem Geburtstag.

 



Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS


5 Kommentare »

  1. Sabine Telgen 11. Januar 2016 um 10:36 - Reply

    R:I:P David :’-(

  2. Marleen Bennemann 11. Januar 2016 um 10:40 - Reply
  3. Julia Feraiorni 11. Januar 2016 um 20:11 - Reply

    Hicran Asuka ich erklärs dir, schau

  4. Jasenka Wrede 12. Januar 2016 um 04:31 - Reply

    Welch morbider Widerspruch:
    Auf 3Sat laeuft grad:
    “happy birthday David Bowie”
    Doch anderseits wie koennen wir seinem viel zu frueh eingetretenem Todestag besser gedenken als uns an die Epoche seiner Musik zu erinnern und ihr zu lauschen oder gar selbst zu spielen.
    Wie leer unsere Welt nun auch erscheinen mag bei den einzigartigen Musikern, die unsere Existenzebene alle alleine im letzten Jahr verlassen haben und uns durch so viele unterschiedlichen Stile dennoch immer uu erreichen vermochten.
    Umso “musikalisch bunter” muesste es jetzt dort zugehen wo alle diese grossen Geister ohne Pein und Leid nun musikalisch weiterwirken koennen – sei es auch nur in unserem Gedenken und Erinnerungen an jeden einzelnen Befreiungsschlag manch revolutionaerer und epochaler musikalischer Entwicklung, die aus ihren Werken hervorging.
    Gedenken wir ihrer am besten dadurch, indem wir diesen Meilensteinen der Musik und ihrer Entwicklung durch unsere Phantasie, Kreativitaet und neues Engagement fuer die Welt der Musik Tribut zollen und ihren Stuecken lauschen.
    Lasst uns ihre Zeichen in uns aufnehmen, ihre Stimmung durch viele aktiven Musiker weiterverbreiten, unsere eigenen Gefuehle und Zeichen der Zeit hinzufuegen und dadurch wieder neue Akzente fuer weitere Generationen setzen.
    Lasst Musik, durch den Ausdruck der Gefuehle ihrer Virtuosen noch fuer viele Generationen eine Bereicherung unseres Lebens sein.

  5. Jeanette Müller 12. Januar 2016 um 13:03 - Reply

Kommentar schreiben »

 
Sting Tickets bei www.eventim.de

SEAT