Besucher mit Behinderung

Direkt zur Registrierung

Warum gibt es eine Registrierung für FAHRZEUGE Im CAMPINGBEREICH FÜR BESUCHER mit BEHINDERUNG?

Einige Besucher mit Behinderung sind dringend auf Begleitfahrzeuge und einen Stromanschluss als Basis angewiesen. Besucher mit Fahrzeugen in diesem Campingbereich haben einen viel höheren Platzbedarf als Besucher, die nur mit dem Zelt anreisen, und der Stromanschluss erfordert einen höheren Aufwand in der Platzeinrichtung. Um die Nutzung der uns zur Verfügung stehenden Flächen bedarfsgerechter planen zu können, ist eine Registrierung der Fahrzeuge für diesen Bereich notwendig.

Die Registrierung ist an das Fahrzeug und einen Ticketinhaber mit amtlichen Behinderungsausweis gebunden. Im Campingbereich für Besucher mit Behinderung benötigt jedes Fahrzeug eine Registrierung sowie jeder Besucher ein Festivalticket

WO BEFINDET SICH DER CAMPINGBEREICH FÜR BESUCHER MIT BEHINDERUNG?

Der Campingbereich für Besucher mit Behinderung befindet sich direkt außerhalb des Flugplatzes im Westen des Geländes, zwischen den Parzellen des Bereiches Caravan Parking West.

Achtung, Gewichtsbeschränkung: Das zulässige Gesamtgewicht eines Fahrzeugs bzw. Gespanns darf 3.5to nicht überschreiten. Schwerere Fahrzeuge sowie Landmaschinen, LKW, Reisebusse und sonstige Sonderfahrzeuge sind auf keinem Park- oder Caravanbereich bei Rock am Ring zugelassen und werden abgewiesen!

Anhänger: Auch im Campingbereich für Besucher mit Behinderung gelten für PKW-Anhänger die unter „Anhänger“ in den AGB beschriebenen Regelungen, davon ausgenommen sind nur Wohnwagen und Faltanhänger.

Wieviel kostet die Registrierung?

Die Fahrzeugregistrierung ist für Besucher mit Behinderung kostenlos! Bei der Registrierung sind der Fahrzeugtyp und die Ticketnummer eines Festivaltickets anzugeben. Vor Ort erhält der Inhaber der Registrierung eine Plakette für sein angemeldetes Fahrzeug. Eine Reservierung wird dringend angeraten, um einen Platz für das Fahrzeug im Campingbereich für Besucher mit Behinderung sicher zu stellen.

GIBT ES EINEN STROMANSCHLUSS?

Ja, es werden Stromanschlüsse 220V zur Deckung des Bedarfs der registrierten Besucher in diesem Bereich eingerichtet. Die Nutzung ist für Besucher mit Behinderung und ihre Begleitpersonen kostenlos.

GIBT ES Rollstuhlgerechte SANITÄRANLAGEN?

Ja, es gibt rollstuhlgerechte Duschen und Wasser-WCs in diesem Campingbereich, deren Nutzung für ausschließlich Besucher mit Behinderung kostenfrei ist.

Darf ich zusätzlich neben einem Fahrzeug Zelte aufstellen?

Ja, das ist erlaubt. Rettungswege sind dabei freizuhalten und Hinweisen der Ordner bei der Parkeinweisung und beim Aufbau ist Folge zu leisten.

KÖNNEN MEINE BELGLEITUNGEN MIT MIR DORT CAMPEN?

Ja! Besucher mit Behinderung und ihre Begleitpersonen können Platz nutzen und dort zelten. Die Mitnahme eines Fahrzeugs ist aber nur den registrierten Personen mit Bedarf gestattet, weil wir die Kapazität des Platzes so gut wie möglich nutzen möchten.

HABE ICH MIT DER REGISTRIERUNG EINEN PLATZ FÜR MEIN FAHRZEUG SICHER?

Ja, aber die Plätze werden nicht einzeln reserviert, sondern nach Verfügbarkeit vergeben!

WANN ÖFFNET DER CAMPINGBEREICH FÜR BESUCHER MIT BEHINDERUNG?

Der Campingbereich öffnet gleichzeitig mit allen anderen Campingflächen.

Wo checke ich ein?

Der Check In, die Prüfung der Registrierung und die Ausgabe einer Fahrzeugplakette erfolgen an der Einfahrt zum Campingbereich für Besucher mit Behinderung.

Welche Regeln gelten ansonsten Im CampingBEREICH FÜR BESUCHER MIT BEHINDERUNG?

Mit Ausnahme der Green Camping Regeln gelten die gleichen Regeln wie auf den übrigen Park- und Campingplätzen auch, insbesondere ist die an den Einfahrten aushängende Park- und Campingordnung zu beachten.

 

Quelle: rock-am-ring.com



Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS