Allgemeine Infos

Alles ĂŒber Rock am Ring

GrundsÀtzliche Hinweise:

ParkplÀtze

Auf den ParkflĂ€chen ist das Abstellen von PKW und PKW-AnhĂ€ngern gestattet, nicht aber die Übernachtung in Fahrzeugen oder der Aufbau von Zelten. Die Parkbereiche „General & Green Parking“ liegen nördlich und sĂŒdlich der B 256. FĂŒr Inhaber von Rock’n’Roll Campingtickets gibt es zwei „Rock’n‘Roll“-Parkbereiche sĂŒdlich der B 256. Der Parkplatz fĂŒr Inhaber von Experience Campingtickets befindet sich im Westen des Flugplatzes direkt gegenĂŒber der Experience CampingflĂ€che.


EingÀnge ins FlugplatzgelÀnde

Die großen Torbogen kennzeichnen die Lage von EingĂ€ngen aus den Parkbereichen auf das FlugplatzgelĂ€nde. Es gibt insgesamt 3 EingĂ€nge:Haupteingang, Eingang West und Eingang Experience


EinlÀsse ins FestivalgelÀnde

Die kleinen Torbogen mit den Gittern kennzeichnen die Lage der EinlĂ€sse aus den Campingbereichen ins FestivalgelĂ€nde. Es gibt insgesamt 4 EinlĂ€sse: Einlass Nord, Einlass SĂŒd, Einlass Handicap und Einlass Experience.


ZeltplÀtze

Alle ZeltplĂ€tze auf dem FlugplatzgelĂ€nde oder direkt im Anschluss und sind ausschließlich zu Fuß erreichbar. Das Ausladen von GepĂ€ck ist nur auf den ParkflĂ€chen möglich. Es gilt die aushĂ€ngende Park- und Campingordnung, die unter diesem Link eingesehen werden kann: Park- und Campingordnung


General Camping

Diese Bereiche sind fĂŒr Inhaber von Weekend-Festivaltickets mit General Campingvorgesehen. Es gibt in dieser Zone auch Campingbereiche direkt am FestivalgelĂ€nde. Die FlĂ€chen werden vom FestivalgelĂ€nde beginnend nach Osten und nach VerfĂŒgbarkeit belegt.


Green Camping

Die Green Camping Area wird im Osten des FlugplatzgelĂ€ndes eingerichtet. Von hier bis zum Einlass Nord ins FestivalgelĂ€nde betrĂ€gt die Entfernung entlang der Start- und Landebahn etwa 1.000m, was einem Fußweg von ca. 10-15 Minuten entspricht. In der Green Camping Area gelten spezielle Regeln, fĂŒr die Nutzung benötigt man eine kostenfreie Registrierung. Weitere Informationen hierzu findet Ihr hier: Green Camping und Registrierung


Rock’n’Roll Camping

Der Rock’n’Roll Campingbereich liegt im SĂŒden des FestivalgelĂ€ndes in der NĂ€he vom Einlass SĂŒd und ist Inhabern von Weekend-Festival-Tickets mit Rock’n’Roll Camping vorbehalten. In diesem Bereich wird eine Stromversorgung fĂŒr die Besucher im Umkreis von je 50m eingerichtet. Weitere Informationen zur Stromversorgung findet Ihr hier:Stromversorgung auf CampingflĂ€chen


Rock am Ring Experience

Die ROCK AM RING EXPERIENCE bietet Besuchern die Möglichkeit, das Festival exklusiver und mit vielen Annehmlichkeiten zu erleben. Der Experience Campingbereich liegt im Westen des FlugplatzgelĂ€ndes und darf ausschließlich von Experience-Festivalticketinhabern genutzt werden. Weitere Informationen zur ROCK AM RING EXPERIENCE findet Ihr hier: RAR EXPERIENCE


Belegung der Campingparzellen

In diesem Jahr sind die CampingflĂ€chen um rund ein Drittel erhöht worden. ZusĂ€tzlich bilden wir mehrere Teams, die Euch bei der Einweisung in die Campingparzellen behilflich sind und die Belegung koordinieren. Die General-CampingplĂ€tze werden Zug um Zug mithilfe von Einweiser-Teams befĂŒllt, wobei wir etwa von der Mitte des Flugplatzes ausgehend zunĂ€chst den westlichen Teil öffnen und dann die restlichen Bereiche.

Im Rock’n’Roll Camping beginnen wir mit dem östlichen Bereich und befĂŒllen ihn in Richtung Westen. Auch das Green Camping ist mit Beginn der FrĂŒhanreise geöffnet.

Den Ablauf der vorgesehenen Reihenfolge der BefĂŒllung könnt ihr dieser Animation entnehmen: PlĂ€ne

Bitte nehmt die Hilfestellung an und beachtet die folgenden Hinweise zur Belegung der Campingparzellen:

  • Nehmt nur die wirklich notwendige CampingausrĂŒstung mit nach Mendig. Ihr erleichtert Euch den Zugang und uns die Organisation!
  • Vermeidet ĂŒberflĂŒssige Bauten und nur von einzelnen Personen genutzte Zelte. das spart Platz fĂŒr alle Fans!
  • Achtet darauf, keine großen LĂŒcken zwischen den Zelten zu lassen.
  • Vermeidet die Entstehung großer FreiflĂ€chen mitten in einer Parzelle, die von außen nicht mehr als freier Campingplatz gesehen werden können.
  • Sperrt keine FlĂ€chen fĂŒr spĂ€ter nachkommende Freunde ab. Dann kann der Platz nicht effektiv genutzt werden! Baut also bitte deren Zelt direkt mit auf, wenn Ihr ankommt und Euch auf einer Parzelle niederlasst.

Caravans

Auf den CaravanflĂ€chen ist ausschließlich das Abstellen von Wohnmobilen, Wohnwagen und FaltanhĂ€ngern mit Zugfahrzeug, PKW-Bussen mit eingebauter Schlafgelegenheit, sowie der Aufbau von Zelten neben diesen Fahrzeugen gestattet. Caravan-Besuchergruppen, die mit verschiedenen Fahrzeugtypen anreisen, mĂŒssen sich darauf einstellen, die normalen PKWs auf den General & Green Parking-FlĂ€chen nördlich der B 256 abzustellen. Sie können aber bis zu zwei Zelte bei ihrem Caravanstellplatz mit aufschlagen.

Es gibt zwei Caravan-Bereiche: Der Bereich „Caravan Parking West“ liegt im Westen des Flugplatzes, der Bereich „Caravan Parking North“ liegt nördlich der B 256. Die Nutzung dieser Bereiche ist Besuchern mit Festival-Weekend-Ticket General Camping plus Caravan-Plakette vorbehalten. 2016 wurden spezifische Plaketten fĂŒr diese Bereiche separat angeboten, so dass der Besucher in dem ausgewiesenen Caravanbereich parken muss. Die Caravan Plaketten 2016 sind ausverkauft.

In den Caravanbereichen wird eine Stromversorgung fĂŒr die Plaketteninhaber im Umkreis vom 50m eingerichtet. Weitere Informationen zur Stromversorgung findet Ihr hier: (Link to Text 06 Stromversorgung auf CampingflĂ€chen). Das maximal zulĂ€ssige Gesamtgewicht fĂŒr Fahrzeuge auf den CaravanflĂ€chen betrĂ€gt 3,5 to. Weitere Informationen findet Ihr hier: Caravan


Diese Symbole kennzeichnen den Zeltplatz fĂŒr Motorradfahrer und Besucher mit Behinderung und ihre Begleitung.

Im Bereich fĂŒr Motorradfahrer und Besucher mit Behinderung ist das Abstellen von Fahrzeugen und der Aufbau von Zelten neben diesen Fahrzeugen gestattet. Mit PKW wird die Einfahrt auf diese FlĂ€che nur gestattet, wenn ein Insasse sich mit einem gĂŒltigen Schwerbehindertenausweis ausweisen kann und das Fahrzeug vorher angemeldet wurde. In diesem Bereich wird entlang des Ă€ußeren Zauns eine Stromversorgung fĂŒr die Besucher mit Bedarf zur Ladung von Elektrohilfsmitteln eingerichtet, die Nutzung ist kostenfrei, erforderlich ist aber die Fahrzeuganmeldung. NĂ€here Informationen zur Fahrzeuganmeldung fĂŒr Besucher mit Behinderung findet Ihr hier: Fahrzeuganmeldung BmB


Barrierensymbole kennzeichnen Straßensperren. Das Durchfahren dieser Sperren bleibt Produktions- und Rettungsfahrzeugen vorbehalten.


Festivalarmband

Jeder Besucher muss vor Betreten des Flugplatzes zu einer Bandausgabe, wo er den entsprechenden Abriss seiner Eintrittskarte gegen ein Festivalarmband eintauscht. Es gibt 5 dezentrale Stationen: 2 in den Parkbereichen nördlich der B256, 1 im Parkbereich Rock’n’Roll, 1 auf dem Vorplatz zum Haupteingang auf das FlugplatzgelĂ€nde und 1 im Westen des Flugplatzes fĂŒr Experience sowie Caravan Parking West, Besucher mit Behinderung und Tagesbesucher. Bitte nutzt direkt nach der Ankunft die zu Eurem Parkplatz nĂ€chstgelegene Bandausgabe, Ihr vermeidet damit Wartezeiten beim Zugang.


Bushaltestelle am Eingang West

Hier halten die Sonderbusse der RMV zu den Bahnhöfen Koblenz, Andernach und nach Polch, Ochtendung und Plaidt. Diese Haltestelle kann auch von Reisebusunternehmen zum Aussteigen und Einsteigen von Reisegruppen genutzt werden.


Cool Box

Neu in 2016: KĂŒhlfĂ€cher zur Miete! Coolboxeu.com stellt an 3 Positionen im Campingbereich KĂŒhlfĂ€cher zur Miete zur VerfĂŒgung. In einem KĂŒhlfach können bis zu drei GetrĂ€nkepaletten und zusĂ€tzlich Lebensmittel aufbewahrt werden. CoolBox kann vorab gebucht werden. Der Mietpreis betrĂ€gt 40 €, die Buchung erfolgt aufCoolboxeu.com.


Auf dem Campingplatz gegenĂŒber des Supermarkts ist jeden Abend 1 Discozelt geöffnet!

MAGMA DISCO TENT Programm: Best of Rock

  • DO: OPENING PARTY MIT DEN RINGROCKERN AB 20:00 UHR
  • FR/SA/SO: BEST OF ROCK AB 22:00 UHR

EINTRITT AN ALLEN TAGEN FREI!


Drop Off & Pick Up Point

Wir haben einen Parkplatz eingerichtet, auf dem Besucher, abgesetzt und abgeholt werden können. Dieser Drop-Off & Pick Up Point befindet sich an der Kreuzung B256/L120 oberhalb der Experience ParkflÀche im Westen des FlugplatzgelÀndes. Er ist ausgeschildert. Dort befindet sich auch der Taxistand.


Erste Hilfe

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Erste-Hilfe-Stationen. Es gibt 4 auf dem FestivalgelÀnde und 5 in den Campingbereichen. Sie sind durch Fahnen weithin sichtbar gekennzeichnet.


Fahrradparkplatz

Neben dem Campingbereich fĂŒr Besucher mit Behinderung wird ein kostenloser Fahrradparkplatz eingerichtet. Die AbstellflĂ€che ist umzĂ€unt, Ordner sind in der NĂ€he. FĂŒr die Sicherung Eurer FahrrĂ€der mit Schlössern seid ihr selbst verantwortlich, fĂŒr SchĂ€den ĂŒbernimmt der Veranstalter keine Haftung. Der Fahrradparkplatz ist von Mittwoch, 01.06.2015, 14:00 Uhr bis Montag, 06.06.2015, 12:00 Uhr durchgehend zugĂ€nglich.


FrĂŒhstĂŒck

Es gibt auf dem ganzen CampinggelĂ€nde SpeisestĂ€nde und zusĂ€tzlich in den Morgen- und Mittagsstunden geöffnete FrĂŒhstĂŒcks-StĂ€nde.


FundbĂŒro

Das FundbĂŒro befindet sich direkt neben der Polizeiwache an der Yellow Brick Road. Fundsachen können bei einer der SanitĂ€rstationen, bei jedem Ordner, an den Info-Centern, an den Helpcentern, bei der Polizeiwache in der Yellow Brick Road und wĂ€hrend der unten genannten Öffnungszeiten bei der Außenstelle des FundbĂŒros der Verbandsgemeindeverwaltung Mendig im FundbĂŒro neben der Polizeiwache abgegeben werden. Nachfragen können wĂ€hrend der Veranstaltung jederzeit durchgehend an die Polizei gerichtet werden, sowie wĂ€hrend der unten genannten Öffnungszeiten direkt an die Mitarbeiter des FundbĂŒros. Telefonisch ist das FundbĂŒro vor Ort wĂ€hrend der Öffnungszeiten unter 02652 / 6029-275 zu erreichen.

Öffnungszeiten des FundbĂŒros fĂŒr Nachfragen, Entgegennahme und AushĂ€ndigung von Fundsachen:

  • Donnerstag, 02.06.2016: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Freitag, 03.06.2016: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Samstag, 04.06.2016: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Sonntag, 05.06.2016: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • Montag, 06.06.2016: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Nicht abgeholte Fundsachen werden dem FundbĂŒro der Verbandsgemeinde Mendig ĂŒbergeben. Informationen dazu sind dann unter 02652/9800-0 zu erhalten.


Geldautomaten

Auf dem FestivalgelĂ€nde findet Ihr mehrere Geldautomaten, z.B. am Haupteingang und auf der ÜbergangsflĂ€che von Alternastage zu Centerstage. Die Wege dorthin sind ausgeschildert.


Gastronomie

Auf allen CampingflĂ€chen und auf dem FestivalgelĂ€nde gibt es Speisen- und GetrĂ€nkestĂ€nde. In der Festival-App könnt Ihr Euch ĂŒber das Angebot informieren.


Auflade-Service fĂŒr dein Handy

Volt macht es dir ganz einfach, dein Handy wĂ€hrend des gesamten Festivals mit Strom zu versorgen. Bestelle hierzu deinen eigenen Volt-Akku. Brauchst du noch mehr Strom, dann komme am Volt-Stand vorbei und tausche deinen leeren Akku gegen einen aufgeladenen aus. Das kannst du einmal pro Tag machen, sobald du die Service-GebĂŒhr entrichtet hast. Bleibe non-stop erreichbar und teile deine Festival-Erfahrungen mit anderen.

  • Lade dein Handy wĂ€hrend des gesamten Festivals auf
  • Kein lĂ€stiges Anstehen, wenn du im Voraus online bestellst

Bestelle deinen Akku bereits heute vor: Getvolt.dk


Informationen

Informationen erhaltet Ihr an den Infopoints am Haupteingang und an der Bandausgabe West, sowie an den Helpcentern im Campingbereich und im FestivalgelÀnde.

Die Infopoints und Helpcenter haben zu folgenden Zeiten geöffnet:

Alle Infopoints und Helpcenter sind unter der zentralen Hotline 02652/6029-270 zu erreichen.


Ort der Stille

Ökumenisches Seelsorge-Angebot. Hier können nach der Veranstaltung auch unverbrauchte Lebensmittel abgegeben werden.


Meeting Point

Es gibt 26 Meetingpoints auf den CampingflĂ€chen, an denen in 5m Höhe in alle Richtungen die Buchstaben A-Z zu sehen sind. Meist sind sie in der NĂ€he von Infrastruktureinrichtungen aufgestellt. Am Fuß der Meeting Points stehen GelĂ€ndeplĂ€ne zur Orientierung zur VerfĂŒgung.


Merchandise

Auf dem FestivalgelÀnde und entlang der Hauptwege auf dem CampinggelÀnde gibt es MerchandisingstÀnde und HÀndler.


Mobiltoiletten

Dieses Symbol kennzeichnet den Standort von anschlussfreien Mobiltoiletten. Sie sind vor allem in den Bereichen positioniert, in denen keine Versorgung mit Wasser- und Abwasserleitungen existiert. An allen Stationen gibt es Spender mit Desinfektionsmittel.


MĂŒllsammelstelle

An diesen Punkten befindet sich eine MĂŒllsammelstelle. Dort könnt Ihr bereits wĂ€hrend des Festivals MĂŒll nicht mehr benötigte GegenstĂ€nde umweltfreundlichen entsorgen und zusĂ€tzliche MĂŒlltĂŒten fĂŒr Euer Camp erhalten. Von Sonntag, 12:00 Uhr bis Montag, 12:00 Uhr könnt Ihr an diesen Stellen das mit dem Kauf des Festivaltickets entrichtete MĂŒllpfand zurĂŒckerhalten.


Orientierungsturm

Es gibt 10 OrientierungstĂŒrme auf den CampingflĂ€chen, die ein unterschiedliches farbliches Design und eine Nummerierung von 1-10 haben. Am Fuß der TĂŒrme stehen GelĂ€ndeplĂ€ne zur Orientierung zur VerfĂŒgung.


Paintball Gate-1

Wer nach ausgiebigen Headbanging-Sessions immer noch Bewegungsdrang verspĂŒrt, kann sich direkt neben dem FestivalgelĂ€nde einen zusĂ€tzlichen Kick verpassen!


SanitÀrstationen

SanitĂ€rcamps mit Duschen und WCs gibt es entlang der Central Ring Road, an der Start- und Landebahn, in den ErweiterungsflĂ€chen und in den Außenbereichen. 5 sind im General Camping Bereich, 1 im Green Camping Bereich, 1 im Rock’n’Roll Camping Bereich, 1 im Campingbereich fĂŒr Besucher mit Behinderung zur Mitnutzung fĂŒr Caravan Parking West und 1 im Bereich Caravan Parking North. ZusĂ€tzlich gibt es verteilt im Campingbereich 7 kleinere Service-Stationen mit wassergespĂŒlten WCs und Trinkwasserabgabestellen. Die Nutzung wassergespĂŒlter WCs ist bei Rock am Ring 2016 kostenfrei! FĂŒr die Duschen wird eine GebĂŒhr von 3 € erhoben, zusĂ€tzlich werden vergĂŒnstigte ĂŒbertragbare 5er-Karten und Dusch-Flatrates angeboten.


SchließfĂ€cher von CARDEROBE

Wertsachen und andere wichtige GegenstĂ€nde können an der zentralen Servicestation zwischen Helpcenter Camping und LIDL Rock Shop gebĂŒhrenpflichtig deponiert werden. Es stehen euch SchließfĂ€cher von CARDEROBE zur VerfĂŒgung in unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen.

  • Gr. S (Small, b. 17 x h. 18 x t. 18 cm): 5 € MietgebĂŒhr pro Tag / Exklusive 10 € SchlĂŒsselpfand
  • Gr. V (Volt, wie Small, mit Stromanschluss): 6,50 € MietgebĂŒhr pro Tag / Exklusive 10 € SchlĂŒsselpfand
  • Gr. L (Large, b. 35 x h. 31 x t. 35 cm): 7,50 € MietgebĂŒhr pro Tag / Exklusive 10 € SchlĂŒsselpfand

Wir empfehlen euch euer persönliches Schließfach im Vorfeld zu reservieren, da die Anzahl begrenzt ist und ihr einen Online-Rabatt erhaltet: 4 Tage (Do. – So.)

Hier geht’s zur Online-Reservierung: Carderobe.com

CARDEROBE hat vor Ort zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Mittwoch, 01.06.2016: 14:00 – 03:00
  • Donnerstag, 02.06.2016: 12:00 – 03:00
  • Freitag, 03.06.2016: 12:00 – 03:00
  • Samstag, 04.06.2016: 12:00 – 03:00
  • Sonntag. 05.06.2016: 12:00 – 03:00
  • Montag, 06.06.2016: 08:00 – 12:00

Supermarkt

Unserer großen Supermarkt, den LIDL Rock Shop, findet Ihr zentral im nördlichen Campingbereich. Hier ist ein umfassendes Sortiment an Lebensmitteln, GetrĂ€nken und sonstigem Festivalbedarf erhĂ€ltlich sowie Eis zum KĂŒhlen Eurer EinkĂ€ufe! Weitere Informationen zum Supermarkt findet Ihr hier: LIDL Angebot

Der Supermarkt hat folgende Öffnungszeiten:

  • Mittwoch, 01.06.2016: 16-20 Uhr
  • Donnerstag, 02.06.2016: 7-24 Uhr
  • Freitag, 03.06.2016: 7-24 Uhr
  • Samstag, 04.06.2016: 7-24 Uhr
  • Sonntag, 05.06.2016: 7-18 Uhr

Taxistand

Ein Taxistand befindet sich an der Kreuzung B256/L120 oberhalb der Experience ParkflÀche im Westen des FlugplatzgelÀndes. Er ist ausgeschildert. Hier befindet sich auch der Drop-Off & Pick Up Point.


Polizeiwache

Polizeiwache und FundbĂŒro befinden sich nebeneinander in der Yellow Brick Road im Norden des General Camping Bereiches.

Quelle: rock-am-ring.com



Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS