Allgemeine Infos

Alles ĂŒber Rock am Ring

GrundsÀtzliche Hinweise:

PARKFLÄCHEN

Auf den ParkflĂ€chen ist das Abstellen von PKW und PKW-AnhĂ€ngern gestattet, nicht aber die Übernachtung in Fahrzeugen oder der Aufbau von Zelten. Die Parkbereiche der Kategorien General, Green, Rock’n‘Roll und Experience liegen in unmittelbarer NĂ€he zu den Campingbereichen der jeweiligen Kategorie. Die Leitbeschilderung ist zu beachten. Das Befahren von ParkflĂ€chen ist nur mit einem gĂŒltigen Festivalticket oder gĂŒltigem Festivalpass erlaubt. Besucher, die nicht vor Ort campen wollen, können die ParkflĂ€che P 98 an der B 412 nutzen, und von dort Shuttlebus-Service der Linie Rot, Haltestelle „Pflanzgarten“ nutzen.


EINGÄNGE IN DIE CAMPINGFLÄCHEN

Die kleinen Torbogen kennzeichnen die Lage von EingĂ€ngen aus den Parkbereichen in die CampingflĂ€chen. Beim Betreten eines Campingbereichs erfolgt eine selektive ÜberprĂŒfung und Durchsuchung von Personen und ihres mitgefĂŒhrten GepĂ€cks auf verbotene GegenstĂ€nde. Das Betreten eines Campingbereichs ist nur mit einem angelegten, unbeschĂ€digten FestivalbĂ€ndchen und zugehöriger Eintrittskarte oder gĂŒltigem Festivalpass erlaubt.


EINGÄNGE INS FESTIVALGELÄNDE

Die großen Torbogen mit den Gittern kennzeichnen die Lage der EinlĂ€sse aus den CampingflĂ€chen und dem Außenbereich ins FestivalgelĂ€nde. Es gibt insgesamt 4 EingĂ€nge ins FestivalgelĂ€nde:

  • Haupteingang, zu erreichen ĂŒber den Aufgang an B2 und ĂŒber den Busbahnhof
  • Eingang B, zu erreichen ĂŒber die K72
  • Eingang Handicap, zu erreichen ĂŒber den Kreisverkehr am Lindner Hotel
  • Eingang VIP, zu erreichen ĂŒber den Kreisverkehr am NĂŒrburgring Info-Center

CAMPINGFLÄCHEN

Alle CampingflĂ€chen liegen nah bei den ParkflĂ€chen und sind ausschließlich zu Fuß erreichbar. Das Ausladen von GepĂ€ck ist nur auf den ParkflĂ€chen möglich. GepĂ€ck darf unter Zuhilfenahme von Handwagen, Sackkarren oder SchiebrollbĂŒgelwagen von den ParkflĂ€chen auf die CampingflĂ€chen transportiert werden, die Mitnahme von Kfz-AnhĂ€ngern auf die CampingflĂ€chen ist nicht gestattet. Es gilt die aushĂ€ngende Park- und Campingordnung. Weitere Informationen hier.


CARAVANBEREICHE

In den Caravanbereichen ist ausschließlich das Abstellen von Wohnmobilen, Wohnwagen und FaltanhĂ€ngern mit Zugfahrzeug, PKW-Bussen mit eingebauter Schlafgelegenheit, sowie der Aufbau von Zelten neben diesen Fahrzeugen gestattet. Caravan-Besuchergruppen, die mit verschiedenen Fahrzeugtypen anreisen, mĂŒssen sich darauf einstellen, die normalen PKWs auf den General Parking FlĂ€chen in der NĂ€he der Caravanbereiche abzustellen. In den Caravanbereichen gibt es eine Stromversorgung durch den Veranstalter. NĂ€here Informationen hier.


ZELTPLATZ FÜR MOTORRADFAHRER UND BESUCHER MIT BEHINDERUNG

Diese Symbole kennzeichnen den Zeltplatz fĂŒr Motorradfahrer und Besucher mit Behinderung und ihre Begleitung.


BANDAUSGABEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Bandausgaben an den EinlÀssen und auf den ParkflÀchen A2, B2 (am Haupteingang), B5, B7, C2, C6, D2, D5 (am Eingang B), D9, Krebsberg, Busbahnhof. Die Bandausgaben werden mit dem jeweiligen Park- und Campingbereich geöffnet und bleiben bis Freitag nachmittags durchgehend in Betrieb. Die Bandausgabe am Busbahnhof hat nur am Freitag geöffnet. Die Bandausgaben am Haupteingang und am Eingang B bleiben wÀhrend des Wochenendes zu folgenden Zeiten geöffnet:

band

GEPÄCKKONTROLLEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von GepÀckkontrollen an den EingÀngen in die CampingflÀchen.


AUSGABE VON BECK’S PRE-ORDER TRAYS

Es werden mehrere Ausgabestellen eingerichtet, bei denen die per Pre-Order vorbestellten, gekĂŒhlten Beck’s-Trays abgeholt werden können.


BARRIERENSYMBOLE

kennzeichnen Straßensperren. Das Durchfahren dieser Sperren bleibt Produktions- und Rettungsfahrzeugen vorbehalten.


BUSHALTESTELLE SONDERBUSSE AUF D10

Hier halten die Sonderbusse der RMV von und zu den Bahnhöfen Koblenz und AhrbrĂŒck sowie von Schneider Reisen von und nach Köln, Bonn und Flughafen Köln/Bonn. Diese Haltestelle kann auch von Reisebusunternehmen zum Aussteigen und Einsteigen von Reisegruppen genutzt werden. Weitere Informationen hier.


BUSHALTESTELLEN SHUTTLEBUSLINIEN RUND UM DEN RING

Hier halten die Shuttlebusse der vier rund um den Ring eingerichteten Linien. Weitere Informationen hier.


DISCOZELT

Auf B2 am Aufgang zum Haupteinlass ist jeden Abend ein Discozelt geöffnet! MAGMA DISCO TENT, Programm: Best of Rock

  • DO: OPENING PARTY MIT DEN RINGROCKERN AB 20:00 UHR
  • FR/SA/SO: BEST OF ROCK AB 22:00 UHR

Eintritt an allen Tagen frei!


ERSTE-HILFE-STATIONEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Erste-Hilfe-Stationen. Es gibt 5 auf dem FestivalgelÀnde und 6 in den Campingbereichen. Sie sind durch Fahnen weithin sichtbar gekennzeichnet.


FAHRRADPARKPLATZ

Auf B2 im Bereich des Info-Points wird ein kostenloser Fahrradparkplatz eingerichtet. Die AbstellflĂ€che ist umzĂ€unt, Ordner sind in der NĂ€he. FĂŒr die Sicherung Eurer FahrrĂ€der mit Schlössern seid ihr selbst verantwortlich, fĂŒr SchĂ€den ĂŒbernimmt der Veranstalter keine Haftung. Der Fahrradparkplatz ist von Mittwoch, 31.05.2017, 14:00 Uhr bis Montag, 04.06.2017, 12:00 Uhr durchgehend zugĂ€nglich.


FRÜHSTÜCK

StationĂ€re und mobile FrĂŒhstĂŒcks-StĂ€nde findet Ihr auf nahezu allen CampingflĂ€chen:

Mobiler Verkauf verteilt auf die ĂŒbrigen CampingflĂ€chen:

  • Freitag, Samstag, Sonntag 07.00 – 15.00 Uhr / Montag 07.00 – 10.00 Uhr

FUNDSACHEN

Fundsachen können bei einer der SanitĂ€rstationen, bei jedem Ordner, am Info-Point auf B2, bei der Polizei in Haus B und wĂ€hrend der untenstehenden Öffnungszeiten bei der Außenstelle des FundbĂŒros der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau im NĂŒrburgring-Info-Center neben der Sicherheitszentrale des NĂŒrburgrings abgegeben werden. Nachfragen können wĂ€hrend der Veranstaltung jederzeit durchgehend an die Polizei gerichtet werden, sowie wĂ€hrend der untenstehenden Öffnungszeiten direkt an die Mitarbeiter des FundbĂŒros. Telefonisch ist das FundbĂŒro vor Ort wĂ€hrend der Öffnungszeiten unter 02691 / 302-9332 zu erreichen.

Öffnungszeiten des FundbĂŒros fĂŒr Nachfragen, Entgegennahme und AushĂ€ndigung von Fundsachen:

fund

Nicht abgeholte Fundsachen werden dem FundbĂŒro der Verbandsgemeinde Adenau ĂŒbergeben. Informationen dazu sind dann unter 02691/305308 und 02691/305309 zu erhalten.

Die Verbandsgemeinde Adenau hat zusĂ€tzlich ein elektronisches FundbĂŒro eingerichtet. Dies ist ein Internetangebot, ĂŒber das jeder Rock am Ring Besucher nach verlorenen GegenstĂ€nden suchen oder Verlustanzeigen aufgeben kann. Diese Verlustanzeigen werden dann automatisch mit den gefundenen GegenstĂ€nden abgeglichen. Zu erreichen ist das elektronische FundbĂŒro ĂŒber folgende Links:


GELDAUTOMATEN

Geldautomaten findet Ihr in der Sparkasse im info°center des NĂŒrburgrings. Auf dem FestivalgelĂ€nde findet Ihr mehrere Geldautomaten, z.B. am Info Point auf B2, hinter dem Haupteingang, im Luna Park und auf der ÜbergangsflĂ€che von Craterstage zur Volcanostage. Die Positionen sind ausgeschildert.


GASTRONOMIESTÄNDE

Auf vielen CampingflĂ€chen und auf dem FestivalgelĂ€nde gibt es GastronomiestĂ€nde. In der Festival-App könnt Ihr Euch ĂŒber das Angebot informieren.


HANDY-LADESTATION

Am Telekom-Stand, der sich auf der ÜbergangsflĂ€che von der Volcanostage zur Craterstage befindet erhalten Besucher gegen eine Kaution von 10 Euro eine geladene Powerbank mit einer KapazitĂ€t von 2.600 mAh. Innerhalb von sechs Monaten kann diese Powerbank dann in allen Telekom-Shops in Deutschland (oder direkt an der Festival-Ausleihstation) gegen eine neue, ebenfalls vollgeladene Powerbank getauscht oder ganz gegen die ursprĂŒngliche Kaution von 10 Euro zurĂŒckgegeben werden.

Weitere Lademöglichkeiten stehen Dir an den beiden Schließfachstationen zur VerfĂŒgung. BigBox (am Eingang A) und Carderobe (am Eingang B) bieten dort SchließfĂ€cher mit Steckdosen an.


INFORMATIONEN UND INFO POINTS

Informationen vor Ort findet Ihr an mehreren Stellen. So können sich Besucher im AußengelĂ€nde an das Personal der SanitĂ€rcamps wenden. Hier hĂ€ngt auch der Umgebungsplan zur Orientierung aus. Ansonsten stehen Euch alle OrdnungskrĂ€fte jederzeit zur Seite und geben sich MĂŒhe, Euch die entsprechenden Informationen zu geben oder weiterzuhelfen.

Im Außenbereich stehen Euch die Info Points auf B2 am Haupteingang und am Kreisverkehr Ortseinfahrt NĂŒrburg zur VerfĂŒgung. WĂ€hrend des Festivals steht Euch zusĂ€tzlich der Info Point am Medical Center im FestivalgelĂ€nde zur VerfĂŒgung. Die Erreichbarkeit und Öffnungszeiten der Info Points sind wie folgt:


KISS AND RIDE PARKFLÄCHEN

Wir haben drei ParkflÀchen eingerichtet, auf denen Besucher abgesetzt und abgeholt werden können. Die Kiss and Ride ParkflÀchen befinden sich

  • am Kreisverkehr vor dem NĂŒrburgring Info-Center
  • im Gewerbegebiet MĂŒllenbach an der B257

MEETING POINTS

Im Außenbereich gibt es Meeting Points, die weithin sichtbar mit den schwarz-gelben Nummern beschildert sind. Meist sind sie an Zufahrten und ZugĂ€ngen zu CampingflĂ€chen aufgestellt.


MERCHANDISE

Auf dem FestivalgelĂ€nde und entlang der Hauptwege auf den CampingflĂ€chen gibt es MerchandisingstĂ€nde und HĂ€ndler. In der Festival-App könnt Ihr Euch ĂŒber das Angebot informieren.


MOBILTOILETTEN

Dieses Symbol kennzeichnet Standorte von anschlussfreien Mobiltoiletten. Sie sind vor allem in den Bereichen positioniert, in denen keine Versorgung mit Wasser- und Abwasserleitungen existiert. An allen Stationen gibt es Spender mit Desinfektionsmittel.


MÜLLSAMMELSTELLE

An diesen Punkten befindet sich eine MĂŒllsammelstelle. Dort könnt Ihr bereits wĂ€hrend des Festivals MĂŒll nicht mehr benötigte GegenstĂ€nde umweltfreundlichen entsorgen und zusĂ€tzliche MĂŒlltĂŒten fĂŒr Euer Camp erhalten.


MÜLLPFANDRÜCKZAHLUNG

Von Sonntag, 08:00 Uhr bis Montag, 12:00 Uhr könnt Ihr an den mit diesem Piktogramm bezeichneten Stellen gegen Abgabe des MĂŒllpfandchips mit 2 gefĂŒllten MĂŒllsĂ€cken das mit dem Kauf des Festivaltickets entrichtete MĂŒllpfand in Höhe von 10 € zurĂŒckerhalten.


ORT DER STILLE

Ökumenisches Seelsorge-Angebot. Hier auch Annahme unverbrauchter Lebensmittel am Ende der Veranstaltung.


POLIZEIWACHE

Die Polizeiwache befindet sich an der B258 im „Haus B“ an der Einfahrt zum Dorint Hotel am NĂŒrburgring. Sie muss fĂŒr jedermann frei zugĂ€nglich sein. Hier können Anzeigen gemacht werden.


SANITÄRSTATIONEN

Auf folgenden FlĂ€chen befinden sich SanitĂ€rstationen mit wassergespĂŒlten Toiletten und Duschen: A2/A5, B2a, B5, B9, C3, D5, D6, D9, Krebsberg, Schwalbenschwanz, BrĂŒnnchen und auf der FlĂ€che D10 (rollstuhlgerechte Dusch-Ausstattung). ZusĂ€tzlich stehen den Benutzern auf allen FlĂ€chen Mobiltoiletten und Trinkwasserstellen zur VerfĂŒgung. Die Nutzung wassergespĂŒlter WCs ist bei Rock am Ring 2017 kostenfrei! FĂŒr die Duschen wird eine GebĂŒhr von 3 € erhoben, zusĂ€tzlich werden vergĂŒnstigte ĂŒbertragbare 5er-Karten und personengebundene Dusch-Flatrates angeboten.


SCHLIESSFÄCHER

Wertsachen und andere wichtige GegenstĂ€nde können an zentralen Servicestationen am Eingang A am Info Point bei BigBox und am Eingang B bei Carderobe gebĂŒhrenpflichtig deponiert werden. Hier die Übersicht ĂŒber das Angebot:

Anbieter CARDEROBE


SafeBOXen von BigBoxBerlin


Standort Eingang B Eingang A
Öffnungszeiten Do. – So.: tĂ€glich von 11 – 2 Uhr Do., 12 Uhr – Mo., 10 Uhr durchgehend
GrĂ¶ĂŸe (B x H x T cm) S: 17 x 18 x 18 cm
Volt: 17 x 18 x 18 cm
L: 35 x 31 x 35 cm
M: 25 x 14 x 38 cm
L: 25 x 45 x 38 cm
Preis S: 16 Euro (VVK 13 Euro)
Volt: 24 Euro (VVK 21 Euro)
L: 28 Euro (VVK 25 Euro)
M: 30 Euro (VVK 28 Euro)
L: 42 Euro (VVK 40 Euro)
Strom Nur Locker Volt: 230 V Jedes Schließfach: 230 V
Weitere Infos Check-in: Personalausweis + 10 Euro Pfand
Buchung der SchließfĂ€cher vor Ort je nach VerfĂŒgbarkeit
3 Euro VVK Rabatt bei online Buchung
Ladekabel mitbringen!
Check-in: Personalausweis + 10 Euro Pfand
Buchung der SchließfĂ€cher vor Ort je nach VerfĂŒgbarkeit
2 Euro VVK Rabatt bei online Buchung
Ladekabel mitbringen!
Buchung Hier entlang Hier entlang

SUPERMARKT

Unseren großen Supermarkt, den LIDL Rock Shop, findet Ihr auf B1m nur 100m vom Haupteingang entfernt. Hier ist ein umfassendes Sortiment an Lebensmitteln, GetrĂ€nken und sonstigem Festivalbedarf erhĂ€ltlich sowie Eis zum KĂŒhlen Eurer EinkĂ€ufe! Alle Shuttlebuslinien fahren tĂ€glich ab 09:00 Uhr die Haltestelle vor dem Supermarkt an, um Euch vor dem Festivalbesuch den Einkauf zu erleichtern.

super

 


TAXISTAND

Ein Taxistand befindet sich an der B258 gegenĂŒber des NĂŒrburgring info°centers am Kreisverkehr. Er ist ausgeschildert.

Quelle: rock-am-ring.com