Rock am Ring 2014: Erste Werbeanzeige veröffentlicht.

13. November 2013 16
Rock am Ring 2014: Erste Werbeanzeige veröffentlicht.
Snow Patrol Tickets bei www.eventim.de

In den letzten Wochen stand hinter dem zusätzlichen vierten Tag für Rock am Ring und Rock im Park 2014, den Veranstalter Marek Lieberberg bei der diesjährigen Pressekonferenz angeteast hatte, ein großes Fragezeichen. Nachdem im September auf der Webseite des Konzertveranstalters die Terminierung vom 06. bis zum  08. Juni veröffentlicht wurde herschte große Ratlosigkeit bei den Park- und Ringrockern (wir berichteten). Hatte man sich doch insgeheim schon auf ein verlängertes Festivalwochenende an Pfingsten 2014 gefreut.

Neue Hoffnung gab es dann Anfang November aus dem Gastrobereich. Auf dem Fahrplan 2014 der „Handbrotzeit“, den man auf deren Homepage einsehen kann, wurden die Stationen bei Rock am Ring und Rock im Park mit dem verschollenen vierten Tag bestätigt (wir berichteten). Kurze Zeit später ruderte die Firme jedoch zurück. Man habe  im eifer des Gefechtes die Terminierung der Festivalhopper übernommen hieß es. Verwirrung machte sich langsam breit. Werden die beiden beliebtesten deutschen Festival im nächsten Jahr nun um einen Tag erweitert oder nicht?

Nach dem neuesten Kenntnisstand muss das leider verneint werden! Beim gestriegen Volbeat-Konzert in der Kölner Lanxess Arena wurden neue Flyer der Marek Lieberberg Konzertagentur verteilt, die einige Konzert- und Festivalhighlights des kommenden Jahres bewarben. Auf der Rückseite zeigte das Heft neben einem Hinweis zur Neuauflage von Rock´n´Heim auch die erste offizielle Anzeige zu Rock am Ring und Rock im Park 2014. Demnach finden beide Festivals jeweils an drei Tagen vom 06. bis zum 08. Juni 2014 statt.

MLK-Flyer

Trotzdem gibt es noch einen kleinen Funken Hoffnung für einen weiteren Tag. Als 2010 Kiss bereits am Donnerstag anlässlich des 25. jährigen Jubiläums von Rock am Ring (15 Jahre Rock im Park) auf der Centerstage spielten, wurde dieser vierte Tag auch erst im Laufe der Vorverkaufsphase bestätigt. Es könnte also gut sein, das Marek Lieberberg den Fans einen weiteren Tag als „Überraschung“ präsentieren wird.



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

16 Comments »

  1. Philip Neuß 13. November 2013 um 08:49 - Reply

    „In Kürze.“ Good one, Marek 😉

  2. Larissa Feininger 13. November 2013 um 08:50 - Reply

    In Kürze ist auch ein sehr dehnbarer Begriff -.-

  3. Antonia Müller 13. November 2013 um 08:55 - Reply

    Im ernst… Immer noch kein line up….glaube nicht Grade positiv fürs Festival

  4. Emma Sofie 13. November 2013 um 09:02 - Reply

    Plakate ohne headliner O.o ?!

  5. Rock am Ring - Blog 13. November 2013 um 09:02 - Reply

    Naja ich denke das MLK sehr bald die ersten Acts präsentieren wird. Alleine schon weil Hurricane und Southside bereits die ersten Bands veröffentlicht haben. Trotzdem denke ich das noch genügend Zeit bleibt die ersten Acts zu präsentieren. Eventuell dauert es in diesem Jahr auch etwas länger weil man direkt neben Rock am Ring und Rock im Park auch Bands für Rock´n´Heim bestätigen will. Kommt Zeit kommt Bandwelle 😉

  6. Philip Neuß 13. November 2013 um 09:04 - Reply

    Ich hab mir eigentlich gedacht dass die so lange brauchen weil die dann direkt zwei oder mehr Heads präsentieren um die vier Tage (und den erhöhten Ticketpreis) zu rechtfertigen. So ist das doch echt unklug.

  7. Jenny ChaosQueen 13. November 2013 um 10:00 - Reply

    -.-“

  8. Daniel Telgen 13. November 2013 um 11:28 - Reply

    2010 stand der 4te Tag schon ewig im Raum verkündet hat man ihn dann aber erst im märz mit der letzten ticket stufe von 260€ oder sowas und da gab es auch vorher diese werbeanzeigen mit dem vorläufigen datum also ist das bei weitem kein indiz

  9. Sven Beitelmann 13. November 2013 um 12:21 - Reply

    4 tage wären es wahrscheinlich gewesen, wenn es das letzte mal Rock am Ring gewesen wäre! Nun ist es so: der Nürburgring wird evtl. am Anfang des kommenden Jahres an den ADAC verkauft.. Auch Bernie Ecclestone (Formel 1 Boss) zeigt Interesse..Somit siehts um das Festival auch weiterhin gut aus, so das man auf lange Zeit wieder auf das Rock am Ring Festival hoffen darf! Ganz ehrlich lieber 2014 ein Tag weniger, als das letzte mal! Außerdem wäre es im Jahr 2015 die 20. Veranstaltung und da stehen die Chancen sehr gut ein Jubiläum mit 4 Tagen auf die Beine zu stellen 😉

    • Mastacheata 14. November 2013 um 01:59 - Reply

      > Außerdem wäre es im Jahr 2015 die 20. Veranstaltung

      Wie kommst du denn bitte auf 20 Veranstaltungen?
      Falls du 20 JAHRE meintest, liegst du damit mal eben um 10 Jahre daneben.
      Rock am Ring wurde 1985 zum ersten mal veranstaltet. Da macht nach Adam Riese 30 Jahre.
      Allerdings sind es auch dann keine 30 Veranstaltungen, weil man nach `88 zwei Jahre ausgesetzt hat.

  10. Ramon Uhlenbrock 13. November 2013 um 13:02 - Reply

    weiß jemand schon nen paar bands? 😀

  11. Marianne Zeitler 13. November 2013 um 15:05 - Reply

    Kann man bei 3 Monaten noch von „in Kürze“ sprechen?

  12. Jennifer Klein 13. November 2013 um 15:41 - Reply

    in Kürze, ja klar 😛

  13. Robin Kötter 13. November 2013 um 19:18 - Reply

    ich kann nicht kommen T_T

  14. Thomas Siehl 13. November 2013 um 19:34 - Reply

    Wann kommen denn endlich die Tickets? Beim Hurricane hat der Vorverkauf der Wildcards am 12.08. begonnen und bei Wacken am 06.08. Anfang August habe ich im Büro von MLK angerufen und da sagte man mir, dass der Ticketverkauf auf jeden Fall im August noch startet – Marek, du Witzbold ich warte noch immer darauf, dass der Ticketverkauf endlich beginnt! Und wer soll denn das „in Kürze“ noch glauben? Bzw. was bedeutet „in Kürze“ – weniger als 24 Monate?

  15. Marina J Ski 14. November 2013 um 18:35 - Reply

    2010 gab es sogar fast nur 3 Tages Tickets und nur auf den allerletzten Tickets, Webrebannern standen die 4 tage drauf…meine Hoffnung stirbt nicht so schnell….

Kommentar schreiben »

 

Rock im Pott Tickets bei www.eventim.de