Green Camping

Green Camping bei Rock am Ring 2016

Direkt zur Registrierung

Was ist die Green Camping Area?

Auf den Campingflächen des Festivals bleiben nach Veranstaltungen stets große Abfallmengen zurück, die gesammelt, sortiert, wiederverwertet oder entsorgt werden müssen. Die Menge zurückgelassener Pavillons, Zelte und Möbel erhöht sich von Jahr zu Jahr. Gleichzeitig führt das wachsende Umweltbewusstsein zu einer großen Nachfrage nach grünen, ruhigen und sauberen Campingflächen ohne den Lärm zusätzlicher Soundanlagen. Unser gemeinsames Ziel ist die Reduzierung der Müllmenge, die Erhaltung einer sauberen Umwelt und das Angebot eines ruhigeren Ambientes in der Green Camping Area.

Welche Regeln gelten in der Green Camping Area?

Zur Erleichterung der Abfallentsorgung werden Sammelbehälter für Müll aufgestellt, die täglich, bei Bedarf auch mehrmals, geleert werden. Jeder Besucher verpflichtet sich freiwillig, seine Zelte und Pavillons nach Veranstaltungsende wieder mitzunehmen. Wie im gesamten Campingbereich können Anhänger nicht in die Green Camping Area mitgenommen oder dorthin geschoben werden. Sackkarren und Bollerwagen sind erlaubt. Hier dürfen ausschließlich Zelte und Pavillons ohne Zusatzbauten errichtet werden. Campingstühle sind zulässig, aber auf große Möbel wie Sessel, Sofas, Betten und Kühlschränke muss verzichtet werden. Mitbringen und Betrieb von Stromaggregaten ist auch in der Green Camping Area verboten. In der Zeit von 01:00 Uhr – 07:00 Uhr bitten wir, eine Nachtruhe einzuhalten.

Wer kann am Green Camping teilnehmen?

Die Green Camping Area ermöglicht allen Besuchern, die an einer saubereren und ruhigeren Umwelt auf dem Festival interessiert sind, Camping in einem separaten Bereichim Osten des Flugplatzgeländes.

Damit wir ausreichend Platz für die Green Camping Area einplanen können, benötigen wir eine Anmeldung interessierter Teilnehmer. Jeder Besucher, der in einer Green Camping Area campen möchte, muss sich hier registrieren.

Was ist bei der Registrierung zu beachten?

Für die Planung bitten wir vorab um eine Registrierung. Nach erfolgter Registrierung erhalten die Besucher eine Nachricht von rar-greencamping@greencamping.de, die ein persönliches Passwort zum Login enthält. Mit diesem Login kann man eine Registrierungsbestätigung als PDF auf www.greencamping.de herunterladen und ausdrucken.

Wo checke ich ein?

Gegen Vorlage der ausgedruckten Anmeldebestätigung erhaltet Ihr am Green Camping Check In in den Bandausgaben ein Green Camping Festival Armband, das Euch zum Betreten der Green Camping Zeltplätze berechtigt und gleichzeitig als Eintrittsberechtigung für das Festivalgelände gilt.

Hier geht es zur Registrierung fĂĽr die Green Camping Area

Welche Flächen gehören zur Green Camping Area?

Die Green Camping Area in Mendig liegt im östlichen Bereich des Flugplatzes.


GREEN CAMPING AREA

Hier geht’s direkt zur Registrierung

Der zugehörige Parkbereich befindet sich nördlich und südlich der B256 im Bereich „General & Green Parking“.


Green Camping FAQ

Eine Gruppenregistrierung ist nicht möglich

Jeder Besucher der der Green Camping Area, benötigt eine eigene Registrierung seiner Ticketnummer. Es ist nicht möglich, eine Gruppe zu registrieren. Es kann aber eine Person die notwendigen Registrierungen für alle Mitreisenden seiner Gruppe einzeln über seine Emailadresse vornehmen.

Habe ich mit der Registrierung einen Platz sicher?

Ja, ein Platz in der Green Camping Area ist mit der Registrierung sicher.

Ă–ffnungszeit der Green Camping Area, kostet sie etwas extra?

Die Green Camping Area öffnet gleichzeitig mit allen anderen Campingflächen, zusätzliche Campinggebühren werden dort nicht erhoben.

Parkplätze, KFZ, Anhänger

Der zugehörige Parkbereich befindet sich nördlich der B256 im Bereich „General & Green Parking“. Es gibt keine Möglichkeit, Gepäck oder Anhänger an den Campingflächen abzuladen. Anhänger sind auch auf den Flächen der Green Camping Area nicht gestattet.

 

Quelle: rock-am-ring.com