München verbietet Rammstein-Konzert! Tourproben in Berlin

26. Oktober 2011 1
München verbietet Rammstein-Konzert! Tourproben in Berlin
Merch-Shop

Rammstein probt derzeit in Berlin für die in kürze startende Tour.

Auf der offiziellen Homepage der Band wurden dazu nun einige Fotos veröffentlicht.

Die Band berichtet zudem, das die Kreisverwaltungsreferat der Landeshauptstadt München das geplante Konzert am 20.11.2011 verboten hat.

Grund sei der an diesem Tag stattfindende Totensonntag.

Ein bayrisches Gericht hat den Antrag des örtlichen Veranstalters Propeller Music, das Konzert am Totensonntag durchzuführen, abgelehnt.

Eine öffentliche Unterhaltungsveranstaltung ist laut Gesetz nur dann zulässig, wenn der ernste Charakter dieses Tages gewahrt werde, erklärte Wilfried Blume-Beyerle, Chef des Kreisverwaltungsrates.

Eine kuriose Entscheidung, da an diesem Tag andere Konzerte und Veranstaltungen im Raum München erlaubt wurden.

Das geplante und ausverkaufte Konzert wird nun um zwei Tage verschoben und findet nun am 22.11.2011 statt. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Wer am 22.11.2011 verhindert ist, kann sein Ticket per email an muenchen@rammsteinshop.com zurückgeben und bekommt den Kaufpreis erstattet.

Quelle: rammstein.de

One Comment »

  1. Sonja Nießen 26. Oktober 2011 um 11:32 - Reply

    Was sind die Münchener für Pussies. Religiöse Gefühle hin oder her, man muss ja nicht auf das Konzert gehen.

Kommentar schreiben »

 

Blue Man Group Tickets bei www.eventim.de