Review: Beatsteaks – 02.12.2011 Köln Palladium

4. Dezember 2011 1
Review: Beatsteaks – 02.12.2011 Köln Palladium
www.titus.de

YouTube Preview Image

Nach dem Interview mit Torsten und Bernd am Nachmittag, besuchte die Crew am Abend dann das Konzert der Beatsteaks im Kölner Palladium. Auf Wellenbrecher, die es normalerweise bei solchen Konzerten in dieser Halle gibt, wurde diesmal verzichtet. Es deutete sich ein heißes und wildes Konzert an. Nach dem wirklich verrückten Support-Act „The Death Set“, kam die Band dann gegen 21 Uhr auf die Bühne. Wie Torsten vorab schon im Gespräch erwähnt hatte, fingen die Buletten anders an, als wie bei den letzten Gigs. Erstes Lied war „Attention“, gefolgt von „Atomic Love“ und „Monster“. Das Konzert war wieder total genial. Gefreut habe ich mich besonders auf das Nirvana-Cover „In Bloom“, welches auch beim Soundcheck gespielt wurde, aber jedoch nicht beim Konzert. Schade! Besonders war der Moment nach „I Don’t Care As Long As You Sing“, als die Menge den Refrain immer weiter wiederholte und die Band das Lied dann nochmal anstimmte. Dann schien igrendwann das Konzert vorbei zu sein. Es war 22:50 als die Band sich verabschiedete und die Bühne verließ. Das Licht ging an und die Instrumente wurden schon eingesammelt. Der größte Teil des Publikums verließ die Halle schon, als das Licht wieder aus ging und die Band wieder erschien um eine weitere Zugabe zu spielen. Klasse und energiereiches Konzert. Leider hatte das Konzert einen faden Beigeschmack. Die Besucher wurden schon auf Schildern darauf Aufmerksam gemacht verstärkt auf sein Hab und Gut aufzupassen. Viele Fans verloren an dem Abend ihr Handy oder Geldbörse. Auch bei einem Crewmitglied wurde Geld gestohlen!

 

Mit freundlicher Unterstützung von beatstuff.de verlosen wir über unsere Facebook-Seite bis zum 31.12.2011 zwei T-Shirts. Werdet Fan unseres Blogs bei Facebook und beantwortet die Gewinnspielfrage. Mit etwas Glück gehört eins der Shirts bald euch. Hier gehts zum Gewinnspiel

Setlist

1. Attention
2. Atomic Love
3. Monster
4. Milk & Honey
5. To Be Strong
6. Jane Became Insane
7. Summer
8. Under a Clear Blue Sky
9. House on Fire
10. Soljanka
11. Let’s See
12. Hand in Hand
13. Hey Du
14. Fix It
15. Cheap Comments
16. Hail to the Freaks
17. Sampler
18. Automatic
19. Cut Off the Top
20. Soothe Me
21. Let Me In

1. Zugabe

22.Frieda und die Bomben
23. Hello Joe
24. I Don’t Care As Long As You Sing

2. Zugabe

25. Shut Up Stand Up
26. Schlecht

Fotos




Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

One Comment »

  1. Timo Scharfe 4. Dezember 2011 um 14:11 - Reply

    Sind ja doch nen paar gute Fotos dabei 😀

Kommentar schreiben »

 

Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS