Down mit exklusiven Clubkonzerten in Dortmund und Luxemburg

19. Juli 2012 0
Down mit exklusiven Clubkonzerten in Dortmund und Luxemburg
hard & heavy Tickets bei www.eventim.de

Zwei Jahre nach Ihrer letzten Veröffentlichung, dem Live-Album „Diary of a Mad Band – Europe in the Year of VI“ und drei Jahre nach ihrer letzten Tournee hierzulande, abgesehen von einer Show auf dem Rock Hard Festival 2011, kommen die Südstaaten Rocker von DOWN im Oktober endlich wieder nach Deutschland. Am 31.10. spielen Down eine exklusive Clubshow im FZW im Dortmund. Vorher sind sie am 27.10. noch in Luxemburg zu sehen.

Über zwanzig Jahre ist es nun her, dass sich im Süden der USA, genauer in New Orleans, Anfang der 90er Jahre vier nicht unbekannte Musiker zusammentaten, um gemeinsam drauf los zu jammen: Pantera’s Frontmann Philip Anselmo, die Gitarristen Kirk Windstein (Crowbar) und Pepper Keenan (Corrosion Of Conformity), der Drummer Jimmy Bower (EyeHateGod) und der Bassist Todd Strange (Crowbar).

Schnell war klar, dass es nicht bei gelegentlichen Sessions bleiben sollte. Beeinflusst von den frühen Black Sabbath entwickelte sich schnell ein Projekt, das schon sehr bald auf offene Ohren stieß. 1995 war schließlich das Geburtsjahr des ersten DOWN Albums mit dem Titel „Nola“, in Anlehnung an die Herkunft der Musiker (New Orleans, Louisiana). Und obwohl die Band nur dreizehn Shows spielte, verkaufte sich dieses knapp 500.000mal und ist mittlerweile zu einem Klassiker des Heavy-Metal-/Heavy-Rock-Genres geworden.

Danach wurde es lange Zeit erst einmal ruhig um DOWN, da deren Mitglieder ihren Hauptbands wieder mehr Aufmerksamkeit widmeten. Allerdings verbreitete sich die Botschaft über dieses neue Projekt bereits wie ein Lauffeuer und so war es nur eine Frage der Zeit, bis DOWN ihre geballte Kreativität in Form eines zweiten Albums zum Ausdruck bringen würden. „Down ll: A bustle in your hedgerow“ erschien 2002, aufgenommen recht isoliert vom Rest der Welt, in einer Scheune mitten im Sumpfgebiet im Süden Louisianas, in nur 20 Tagen!

Wieder hielt die Präsenz der Band allerdings nur kurz an, bevor Anselmo 2006 für ein Konzert als Aushilfsgitarrist bei EyeHateGod einsprang, wo Jimmy Bower nach wie vor an den Drums saß. Schnell waren sich beide darüber einig, dass DOWN wieder ins Leben gerufen werden musste – und die Reunion der Band war nicht mehr zu stoppen. Nach einer jahrelangen Berg- und Talfahrt und vor aufgetankter Energie strotzend, legten sie 2007 das lang ersehnte, von Warren Riker und DOWN produzierte Werk „Down III: Over The Under“ vor, das sowohl in Punkto Sound, als auch was Lyrics und Melodien angeht, nach wie vor eine der wohl authentischsten Rockscheiben der Gegenwart ist. Bis auf die Position des Bassisten, die nach dem Ausscheiden von Todd Strange von Rex Brown und seit 2011 von Pat Bruders übernommen wurde, spielt die Band bis heute in ihrer Originalbesetzung.

Tickets gibt es ab sofort bei eventim und in unserem Ticket-Shop

Tickets & Termine



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

Kommentar schreiben »

 

Blue Man Group Tickets bei www.eventim.de