Melt! Festival 2013: Neues Bandpaket bestätigt

11. März 2013 0
Melt! Festival 2013: Neues Bandpaket bestätigt
www.titus.de

Die Veranstalter des Melt! Festivals haben soeben ein neues Bandpaket veröffentlicht. Neu dabei sind u. a. Soulwax, Rhye und Mark Ronson vs. Riton.

Bandpaket im Überblick

Amon Tobin, Archive, Austra, Bicep, Chopstick & Johnjon, Daniel Bortz, Diamond Version, Digitalism, Friends, Iamamiwhoami ,Local Natives, Mark Ronson vs. Riton, Metro Area, MS MR, Rhye, Soulwax, Till von Sein, Trentemøller, Trickski, Trümmer

Offizielle Meldung

Neu im Line-up: Soulwax, Rhye, Mark Ronson vs. Riton uvm.

Nach den ersten, über 60 Bestätigungen für das Melt! Festival 2013 mit Atoms For Peace, The Knife, Alt-J, James Blake und vielen mehr, haben wir nun die zweite Ladung Acts parat, die vom 19. bis 21. Juli die Halbinsel Ferropolis beschallen wird.

Vor über einer Dekade machten sich Soulwax erstmals mit kantigem Alternative- und Elektrosound einen Namen. Mit versierten Remixen für unzählige Künstler wurden sie unter dem Pseudonym Too Many DJs zur festen Größe in Sachen Producing. Nun bringen sie den unverkennbaren Sound von Alben wie Any Minute Now oder Much Against Everyone’s Advice in die Stadt aus Eisen.

Ein Battle am DJ-Pult tragen außerdem Starproduzent Mark Ronson und Riton aus. Melt!-Residents Digitalism, die uns noch vor zwei Jahren ihren Song „2 Hearts“ als offizielle Festivalhymne schenkten, werden sich in diesem Jahr ebenfalls hinter die Plattendecks begeben.

Nach sechs Jahren Melt!-Abstinenz kehrt Trentemøller zurück nach Ferropolis. Melt!-Gänger können sich auf eine fulminante Live-Performance freuen. Ebenfalls im Line-up vertreten: Archive, die mit With Us Until Your Dead in 2012 bereits ihr neuntes Album veröffentlichten, Amon Tobin mit einem DJ-Set seines Alter Egos Two Fingers und das schwedische Elektro-Projekt iamamiwhoami, welches durch kryptische, virale Internetvideos Popularität erlangte.

In 2012 überzeugte Austra noch beim Melt! Klub Weekender mit einer Live-Performance. Nun präsentieren sie uns ihren atmosphärischen Sound vor der Baggerkulisse in Ferropolis. Fans von Rhye, die kein Ticket für die im Handumdrehen ausverkaufte Berlin-Show ergattern konnten, bekommen beim Melt! Festival erneut Gelegenheit das Duo aus LA zu erleben. Im letzten Jahr veröffentlichte die Brooklyner Band Friends ihr Debütalbum Manifest!, die dazugehörige Live-Performance gibt es beim Melt! Festival.

Neben weiteren Acts wie Local Natives, MS MR, Diamond Version, Metro Area (live), Trümmer und Bicep haben wir außerdem ein weiteres Labelspecial zu verkünden:

Auch das Berliner Label Suol schickt eine Delegation an den Gremminer See, um die Melt!-Crowd auf dem Sleepless Floor mit reichlich Beats und Bass zu versorgen. Das Label vertreten werden: Daniel Bortz, Chopstick & JohnJon, Till Von Sein und Trickski.

Weitere Acts für das Melt! Festival werden in Kürze bekanntgegeben.

Quelle: meltfestival.de

Bisheriges Line Up im Überblick

Alt-J, Amon Tobin, Archive, Art Department, Atoms for Peace, Austra, Azealia Banks, Bambounou, Barnt, Ben Klock, Ben Ufo, Bicep, Catz N Dogz, Chopstick & Johnjon, Christian Löffler, Chvrches, Damian Lazarus, Dan Deacon, Daniel Bortz, Daughter, Diamond Version, Digitalism, Disclosure, DJ Koze, Django Django, Eats Everything, Ellen Allien, Everything Everything, Fantastic Mr Fox, Flying Lotus, Friends, Function, Get Physical Special feat. Andhim, Henrik Schwarz & Band, iamamiwhoami, James Blake, James Holden, Jamie Jones, Joy Orbison, Julio Bashmore, Karenn, Kettcar, King Krule, Laing, Local Natives, M.A.N.D.Y., Marcel Dettmann, Mark Ronson vs. Riton, Markus Kavka, Metro Area, Miss Kittin, Modeselektor & Apparat, Mount Kimbie, Ms Mr, Mykki Blanco, Oliver Koletzki, Otto Von Schirach, Owen Pallett, Purity Ring, Rhye, Roosevelt, Rudimental, Ry/Frank Wiedemann, SBTRKT, Schwarzmann, Scuba, Shields, Sinkane, Smash TV, Solomun, Soulwax, Swim Deep, The 1975, The Knife, Till Von Sein, Todd Terje & Lindstrøm live, Trentemøller, Trickski, Trümmer, Wankelmut, Woodkid, Zebra Katz

Das Melt! Festival 2013 findet vom 19. bis 21. Juli in Ferropolis statt.



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

Kommentar schreiben »

 

Coldplay Tickets bei www.eventim.de