Nirvana spielten Reunion-Konzert in New York

11. April 2014 1
Nirvana spielten Reunion-Konzert in New York
Rock im Pott Tickets bei www.eventim.de

 

Nachdem Nirvana gestern in die Rock’N’Roll Hall Of Fame aufgenommen wurde spielte die Band am Abend eine Reunion-Show vor 200 Fans im New Yorker Club Saint Vintus. Neben den damaligen Bandmitgliedern Dave Grohl, Krist Novoselic und Pat Smear standen auch Masics (Dinosaur Jr), John Mccauley (Deer Trick), Kim Gordon (Sonic Youth) und Annie Clark (St. Vincent) auf der Bühne, die den verstobenen Frontmann Kurt Cobain ersetzten.

Ob die Comebackshow eine einmalige Sache war ist bisher völlig unklar. In den letzten Jahren hatte Drummer und Foo Fighters-Sänger Dave Grohl jedenfalls eine Reunion immer kategorisch ausgeschlossen. Daher war der gestrige Gig auch für die Hardcore-Fans eine echte Überraschung die bis zum Schluß geheim gehalten werden konnte. Wer rechnet denn auch schon mit einem Konzer von Nirvana?

Setlist

01. Smells Like Teen Spirit
02. Breed
03. In Bloom
04. Territorial Pissings
05. All Apologies
06. Drain You
07. Pennyroyal Tea
08. School
09. Lithium
10. About a Girl
11. Heart-Shaped Box
12. Serve the Servants
13. Milk It
14. Very Ape
15. Scentless Apprentice
16. Tourette’s
17. Aneurysm
18. Negative Creep
19. Moist Vagina



Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de

One Comment »

  1. Maren Schmees 11. April 2014 um 16:26 - Reply

    Cool! Aber nicht das selbe ohne Kurt

Kommentar schreiben »

 

www.titus.de